Spur

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Spur (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Spur

die Spuren

Genitiv der Spur

der Spuren

Dativ der Spur

den Spuren

Akkusativ die Spur

die Spuren

[2] Ein Mensch hinterlässt eine Spur im Sand

Worttrennung:

Spur, Plural: Spu·ren

Aussprache:

IPA: [ʃpuːɐ̯]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Spur (Info)
Reime: -uːɐ̯

Bedeutungen:

[1] hinweisgebende Hinterlassenschaft
[2] im engeren Sinn: durch Fortbewegung bewirkte Markierung auf dem Boden
[3] sehr kleine Menge
[4] fest vorgegebene Bahn einer Fortbewegung
[5] Mathematik: die Summe der Diagonalelemente einer Matrix

Herkunft:

mittelhochdeutsch spur oder spor, althochdeutsch sporFußspur“, seit dem 8. Jahrhundert belegt, eigentlich „Fußabdruck[1][2]

Synonyme:

[2] Fährte
[3] Hauch, Prise
[4] Bahn, Gleis

Gegenwörter:

[3] Unmengen, Unmassen

Oberbegriffe:

[2] Zeichen
[3] Quantität

Unterbegriffe:

[1] Bissspur, Fraßspur, Gebrauchsspur, Kampfspur, Kriegsspur, Schlagspur, Wasserspur
[2] Aufstiegsspur, Bremsspur, Fingerspur, Fußspur, Geh-Spur, NSU-Spur, Ölspur, Reifenspur, Schleifspur, Tierspur, Treibstoffspur (Benzinspur, Dieselspur)
[1–3] Blutspur
[4] Abbiegespur, Breitspur, Busspur, Fahrspur, Loipe, Normalspur, Regelspur, Schiene, Schmalspur, Tonspur, Überholspur, Vollspur; Modellbahn: Nennspur

Beispiele:

[1] Von den Einbrechern fehlt jede Spur.
[2] Die Spuren waren im Schnee gut sichtbar.
[3] Im Trinkwasser fanden sich Spuren von Schwermetallen.
[4] Der letzte Wagon der Geisterbahn war aus der Spur gesprungen.
[5] Für quadratische Matrizen A definiert man die Spur sp(A) als Summe der Einträge auf der Diagonalen.

Redewendungen:

[1, 2] auf der Spur sein – (in seine Fußstapfen tretend) dem Gejagten folgen
[1, 2] heiße Spur haben/verfolgen - (die fremde Körperwärme noch oder schon fühlend) dem Gejagten dicht auf den Fersen sein
[4] in die Spur kommen

Charakteristische Wortkombinationen:

[4] linke/mittlere/rechte Spur, äußere/innere Spur

Wortbildungen:

Adjektiv: [1] spurlos
Substantive:
[1] Spurensicherung, Spurensuche
[2] Spürhund
[3] Spurenelement
[4] Spurbus, Spurhaltung, Spurrille, Spurrinne, Spurwechsel, Spurweite
Verben:
[2] spüren
[4] spuren

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1–5] Wikipedia-Artikel „Spur
[1–4] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Spur
[1–4] Duden online „Spur
[1–4] canoonet „Spur
[2–4] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSpur

Quellen:

  1. Duden online „Spur
  2. Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Spur