Breitspur

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Breitspur (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Breitspur

die Breitspuren

Genitiv der Breitspur

der Breitspuren

Dativ der Breitspur

den Breitspuren

Akkusativ die Breitspur

die Breitspuren

Worttrennung:

Breit·spur, Plural: Breit·spu·ren

Aussprache:

IPA: [ˈbʁaɪ̯tˌʃpuːɐ̯]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Breitspur (Info)

Bedeutungen:

[1] Eisenbahnwesen: gegenüber der Normalspur vergrößerte Spurweite bei Schienen- und Kraftfahrzeugen

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Adjektiv breit und dem Substantiv Spur

Gegenwörter:

[1] Normalspur, Schmalspur

Beispiele:

[1] „Schnell gefahrene Kurven lassen sich mit Frontantrieb und Breitspur mühelos und ohne Korrektur durchziehen.“[1]
[1] „Außerdem plant der Hafen, künftig wieder verstärkt Eisenbahnwaggons auf die russische Breitspur umzurüsten, um sie anschließend über die Ostsee zu verschiffen.“[2]

Wortbildungen:

breitspurig, Breitspurbahn

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Breitspurbahn“, dort auch „Breitspur“
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Breitspur
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBreitspur
[1] The Free Dictionary „Breitspur
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Breitspur
[*] canoonet „Breitspur
[1] Duden online „Breitspur

Quellen:

  1. Die Zeit, 07.10.1966, Nr. 41; zitiert nach: Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Breitspur
  2. www.nordkurier.de, gecrawlt am 17.01.2011; zitiert nach: Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBreitspur