Namibia

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Namibia (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n, Toponym[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ (das) Namibia
Genitiv (des Namibia)
(des Namibias)

Namibias
Dativ (dem) Namibia
Akkusativ (das) Namibia
[1] Namibias Flagge
[1] Lage Namibias im südlichen Afrika

Anmerkung zum Artikelgebrauch:

Der Artikel wird gebraucht, wenn „Namibia“ in einer bestimmten Qualität, zu einem bestimmten Zeitpunkt oder Zeitabschnitt als Subjekt oder Objekt im Satz steht. Ansonsten, also normalerweise, wird kein Artikel verwendet.

Worttrennung:

Na·mi·bia, kein Plural

Aussprache:

IPA: [naˈmiːbi̯a]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] Staat im Westen Südafrikas

Abkürzungen:

Kfz-Kennzeichen: NAM, bis 1990 SWA; Internet: NA

Herkunft:

nach der Wüste Namib benannt [Quellen fehlen]

Synonyme:

[1] amtlich: Republik Namibia
[1] ehemals: Namibien, Südwest, Südwestafrika

Oberbegriffe:

[1] Staat, Land

Beispiele:

[1] Für etwa 26.000 der zweieinhalb Millionen Einwohner Namibias ist Deutsch die Muttersprache.
[1] Windhuk ist die Hauptstadt von Namibia.
[1] Das Gebiet des heutigen Namibia wird als einer der ältesten Teile der Erdkruste bezeichnet.[1]
[1] „Ahtisaari wurde für sein Lebenswerk als UN-Vermittler geehrt, etwa im Kosovo, aber auch in Indonesien und Namibia.[2]
[1] „Auch wenn die Schätzungen zu Hebungen in Afrika sehr weit auseinandergehen, gibt es doch Hinweise darauf, dass zum Beispiel das Gebirgsgebiet Namibias, welches aktuell bis über 2000 Meter hoch aufragt, in den letzten 10 Millionen Jahren um etwa 1000 Meter angehoben wurde.“[3]
[1] „Der starke Auftrieb im Benguelastrom macht Namibia heute zu einer der größten Fischereinationen der Welt.“[3]

Wortbildungen:

Namibier, namibisch


Übersetzungen[Bearbeiten]

 

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Namibia
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Namibia
[1] canoo.net „Namibia
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonNamibia
[1] Duden online „Namibia
[1] Auswärtiges Amt: Länderverzeichnis für den amtlichen Gebrauch in der Bundesrepublik Deutschland (PDF), Stand: 16. Oktober 2013, Seite 69.

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Namibia
  2. Tilman Bünz: Wer das Weite sucht. Skandinavien für Fortgeschrittene. btb Verlag, München 2012, ISBN 978-3-442-74359-9, Seite 201.
  3. 3,0 3,1 marum.de: Wie Gebirge Meeresströmungen beeinflussen. Abgerufen am 26. Januar 2016.


Substantiv, f, Eigenname[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ (die) Namibia
Genitiv der Namibia
Namibias
Dativ (der) Namibia
Akkusativ (die) Namibia
vergleiche Grammatik der deutschen Namen

Worttrennung:

Na·mi·bia, kein Plural

Aussprache:

IPA: [naˈmiːbi̯a]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] ein Asteroid

Herkunft:

vermutlich nach dem Land Namibia benannt

Oberbegriffe:

[1] Asteroid (Kleinplanet), Himmelskörper

Beispiele:

[1] Der Asteroid Namibia nähert sich der Erde.

Übersetzungen[Bearbeiten]

 

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Alphabetische Liste der Asteroiden

Namibia (Englisch)[Bearbeiten]

Substantiv, Toponym[Bearbeiten]

Singular Plural
the Namibia

Worttrennung:

Na·mib·i·a, kein Plural

Aussprache:

IPA: [nəˈmɪbɪə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Namibia (kanadisch) (Info)

Bedeutungen:

[1] Staat in Südwestafrika; Namibia

Synonyme:

[1] amtlich: Republic of Namibia

Oberbegriffe:

[1] state

Beispiele:

[1] Windhoek is the capital of Namibia.
Windhuk ist die Hauptstadt von Namibia.

Wortbildungen:

[1] Namibian

Übersetzungen[Bearbeiten]

 

Für [1] siehe Übersetzungen zu Namibia1 n

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Englischer Wikipedia-Artikel „Namibia
[1] Oxford English Dictionary „Namibia
[1] Merriam-Webster Online Dictionary „Namibia
[1] Dictionary.com Englisch-Englisches Wörterbuch, Thesaurus und Enzyklopädie „Namibia
[1] PONS Englisch-Deutsch, Stichwort: „Namibia
[1] dict.cc Englisch-Deutsch, Stichwort: „Namibia
[1] LEO Englisch-Deutsch, Stichwort: „Namibia