Südwestafrika

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Südwestafrika (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n, Toponym[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ (das) Südwestafrika
Genitiv (des Südwestafrika)
(des Südwestafrikas)

Südwestafrikas
Dativ (dem) Südwestafrika
Akkusativ (das) Südwestafrika

Anmerkung zum Artikelgebrauch:

Der Artikel wird gebraucht, wenn „Südwestafrika“ in einer bestimmten Qualität, zu einem bestimmten Zeitpunkt oder Zeitabschnitt als Subjekt oder Objekt im Satz steht. Ansonsten, also normalerweise, wird kein Artikel verwendet.

Worttrennung:

Süd·west·af·ri·ka, kein Plural

Aussprache:

IPA: [zyːtˈvɛstˌʔaːfʁika], [zyːtˈvɛstˌʔafʁika]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] frühere Bezeichnung des Gebiets des heutigen Namibia, zur Zeit der Verwaltung durch die Südafrikanische Union
[2] kurz für die Bezeichnung des Gebiets des heutigen Namibia, als es die Kolonie Deutsch-Südwestafrika war

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Südwest und Afrika

Gegenwörter:

[1] Nordafrika, Nordostafrika, Nordwestafrika, Ostafrika, Südafrika, Südostafrika, Westafrika

Oberbegriffe:

[1] Afrika

Beispiele:

[2] „Unter Historikern ist der Generalleutnant, der 1904 in der deutschen Kolonie Südwestafrika den Aufstand der Herero niederschlug, nicht umstritten, sondern er gilt vielen als brutaler Massenmörder.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, (2)] Wikipedia-Artikel „Südwestafrika
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Südwestafrika
[*] canoo.net „Südwestafrika
[(2)] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonSüdwestafrika
[*] The Free Dictionary „Südwestafrika
[(1, 2)] Duden online „Südwestafrika

Quellen:

  1. Michael Sontheimer: Brutales Herrentum. In: SPIEGEL GESCHICHTE. Nummer Heft 1, 2016, Seite 100-104, Zitat Seite 100.