Guinea

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Guinea (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n, Toponym[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ (das) Guinea
Genitiv (des Guinea)
(des Guineas)

Guineas
Dativ (dem) Guinea
Akkusativ (das) Guinea
[1] Guineas Flagge
[1] Lage Guineas

Anmerkung zum Artikelgebrauch:

Der Artikel wird gebraucht, wenn „Guinea“ in einer bestimmten Qualität, zu einem bestimmten Zeitpunkt oder Zeitabschnitt als Subjekt oder Objekt im Satz steht. Ansonsten, also normalerweise, wird kein Artikel verwendet.

Worttrennung:

Gui·nea, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ɡiˈneːa]
Hörbeispiele: —
Reime: -eːa

Bedeutungen:

[1] Staat in Westafrika

Abkürzungen:

[1] Kfz-Kennzeichen: GR, Internet: GN, Alpha-3-Code: GIN, olympisch: GUI

Herkunft:

ursprünglich Bezeichnung der Guineaküste[Quellen fehlen]

Synonyme:

[1] amtlich: Republik Guinea
[1] ehemals: Revolutionäre Volksrepublik Guinea

Oberbegriffe:

[1] Staat

Beispiele:

[1] Das Klima in Guinea ist tropisch, die Landschaften reichen von Savannen zu Regenwäldern.
[1] Conakry ist die Hauptstadt von Guinea.
[1] Das Guinea der Kolonialzeit war unter anderem durch Zwangsarbeit für die französische Regierung geprägt.
[1] Die Wirtschaft Guineas ist noch heute durch die Misswirtschaft von Touré, die bis in die 80er andauerte, geschädigt.[1]

Wortbildungen:

[1] Äquatorialguinea, Guinea-Bissau, Guineer, Guineerin, guineisch, Papua-Neuguinea

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Guinea
[1] Meyers Großes Konversationslexikon „Guinea“ (Wörterbuchnetz), „Guinea“ (Zeno.org)
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Guinea
[1] canoo.net „Guinea
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonGuinea
[1] The Free Dictionary „Guinea
[1] wissen.de – Lexikon „Guinea
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Guinea
[1] Duden online „Guinea
[1] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7, „¹Guinea“ Seite 732.
[1] Auswärtiges Amt: Länderverzeichnis für den amtlichen Gebrauch in der Bundesrepublik Deutschland (PDF), Stand: 16. Oktober 2013, Seite 41.


Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Guinea

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Guinea die Guineas
Genitiv der Guinea der Guineas
Dativ der Guinea den Guineas
Akkusativ die Guinea die Guineas

Nebenformen:

Guinee

Worttrennung:

Gui·neas, Plural: Gui·neas

Aussprache:

IPA: [ˈɡɪnɪ][1], [ˈɡɪni][2]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] historisch, Numismatik: englische Goldmünze
[2] historisch: englische Rechnungseinheit von 21 Schilling

Herkunft:

Entlehnung aus dem englischen guinea → en[1]

Oberbegriffe:

[1] Goldmünze, Münze
[2] Rechnungseinheit

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Wikipedia-Artikel „Guinee
[1, 2] Meyers Großes Konversationslexikon „Guinea“ (Wörterbuchnetz), „Guinea“ (Zeno.org)
[1] canoo.net „Guinea
[1] The Free Dictionary „Guinea
[1, 2] wissen.de – Wörterbuch „Guinea
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „Guinea“ auf wissen.de
[1, 2] wissen.de – Lexikon „Guinea (Numismatik)
[1, 2] Duden online „Guinea
[1, 2] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7, „²Guinea“ Seite 732.
[1, 2] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das Fremdwörterbuch. In: Der Duden in zwölf Bänden. 10., aktualisierte Auflage. Band 5, Dudenverlag, Mannheim/Zürich 2010, ISBN 978-3-411-04060-5, DNB 1007274220, Seite 399.

Quellen:

  1. 1,0 1,1 Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7, „²Guinea“ Seite 732.
  2. Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das Fremdwörterbuch. In: Der Duden in zwölf Bänden. 10., aktualisierte Auflage. Band 5, Dudenverlag, Mannheim/Zürich 2010, ISBN 978-3-411-04060-5, DNB 1007274220, Seite 399.

Ähnliche Wörter:

Guinee