Westafrika

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Westafrika (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n, Toponym[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ (das) Westafrika
Genitiv (des Westafrika)
(des Westafrikas)

Westafrikas
Dativ (dem) Westafrika
Akkusativ (das) Westafrika
[1] die Ausdehnung Westafrikas

Anmerkung zum Artikelgebrauch:

Der Artikel wird gebraucht, wenn „Westafrika“ in einer bestimmten Qualität, zu einem bestimmten Zeitpunkt oder Zeitabschnitt als Subjekt oder Objekt im Satz steht. Ansonsten, also normalerweise, wird kein Artikel verwendet.

Worttrennung:
West·af·ri·ka, kein Plural

Aussprache:
IPA: [ˌvɛstˈʔaːfʁika], [ˌvɛstˈʔafʁika]
Hörbeispiele: —, —

Bedeutungen:
[1] der westliche Teil des afrikanischen Kontinents, der nordwärts bis etwa zur Zentralsahara reicht und im Süden und Westen durch den Atlantischen Ozean begrenzt ist

Abkürzungen:
[1] Westafr.

Gegenwörter:
[1] Nordafrika, Ostafrika, Südafrika[2]

Oberbegriffe:
[1] Kontinentteil

Beispiele:
[1] Westafrika besteht aus den Großlandschaften Sahara und Sahel.
[1] „Über das kleine Elobey wurden nicht nur Waren, sondern auch Missionare nach Westafrika gebracht.“[1]
[1] „Ich hatte mir sagen lassen, dass die Weißen in Westafrika immer noch sehr gut angesehen waren.“[2]

Wortbildungen:
Westafrikaner, Westafrikanerin, westafrikanisch

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Westafrika
[*] canoonet „Westafrika
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonWestafrika

Quellen:

  1. Björn Berge: Atlas der verschwundenen Länder. Weltgeschichte in 50 Briefmarken. dtv, München 2018 (übersetzt von Günter Frauenlob, Frank Zuber), ISBN 978-3-423-28160-7, Seite 45. Norwegisches Original 2016.
  2. Michel Houellebecq: Lanzarote. 2. Auflage. DuMont Buchverlag, Köln 2017 (übersetzt von Hinrich Schmidt-Henkel), ISBN 978-3-8321-6354-9, Seite 9. Französisches Original 2000.