Lusaka

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lusaka (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n, Toponym[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ (das) Lusaka
Genitiv (des Lusaka)
(des Lusakas)

Lusakas
Dativ (dem) Lusaka
Akkusativ (das) Lusaka
[1] Eine Straßenszene in Lusaka

Anmerkung zum Artikelgebrauch:

Der Artikel wird gebraucht, wenn „Lusaka“ in einer bestimmten Qualität, zu einem bestimmten Zeitpunkt oder Zeitabschnitt als Subjekt oder Objekt im Satz steht. Ansonsten, also normalerweise, wird kein Artikel verwendet.

Worttrennung:

Lu·sa·ka, kein Plural

Aussprache:

IPA: [luˈzaːka]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] Hauptstadt von Sambia

Oberbegriffe:

[1] Hauptstadt, Stadt, Siedlung

Beispiele:

[1] Los Angeles ist eine Partnerstadt Lusakas.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] aus Lusaka kommen/stammen, in Lusaka wohnen/leben, nach Lusaka fahren/fliegen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Lusaka
[1] canoo.net „Lusaka
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonLusaka
[1] Duden online „Lusaka
[1] Auswärtiges Amt: Länderverzeichnis für den amtlichen Gebrauch in der Bundesrepublik Deutschland (PDF), Stand: 16. Oktober 2013, Seite 86.


Lusaka (Polnisch)[Bearbeiten]

Substantiv, f, Toponym[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ Lusaka
Genitiv Lusaki
Dativ Lusace
Akkusativ Lusakę
Instrumental Lusaką
Lokativ Lusace
Vokativ Lusako

Worttrennung:

Lu·sa·ka, kein Plural

Aussprache:

IPA: [luˈsaka]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] Hauptstadt von Sambia; Lusaka

Oberbegriffe:

[1] stolica, miasto

Beispiele:

[1] Lusaka jest stolicą Zambii.
Lusaka ist die Hauptstadt Sambias.

Wortbildungen:

lusacki/lusakijski, lusakijczyk, lusakijka

Übersetzungen[Bearbeiten]

 

Für [1] siehe Übersetzungen zu Lusaka1 n

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Polnischer Wikipedia-Artikel „Lusaka
[1] PONS Polnisch-Deutsch, Stichwort: „Lusaka
[1] Komisja Standaryzacji Nazw Geograficznych poza granicami Rzeczypospolitej Polskiej przy Głównym Geodecie Kraju: Nazwy państw świata, ich stolic i mieszkańców. 3. revidierte Auflage. Warszawa 2007, ISBN 978-83-239-9999-7 (PDF), Seite 48.
[*] Słownik Ortograficzny – PWN: „Lusaka