Windhuk

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Windhuk (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n, Toponym[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ (das) Windhuk
Genitiv (des Windhuk)
(des Windhuks)

Windhuks
Dativ (dem) Windhuk
Akkusativ (das) Windhuk

Anmerkung zum Artikelgebrauch:

Der Artikel wird gebraucht, wenn „Windhuk“ in einer bestimmten Qualität, zu einem bestimmten Zeitpunkt oder Zeitabschnitt als Subjekt oder Objekt im Satz steht. Ansonsten, also normalerweise, wird kein Artikel verwendet.

Alternative Schreibweisen:

Windhoek

Worttrennung:

Wind·huk, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈvɪnthʊk]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Stadt in Afrika, Hauptstadt von Namibia

Abkürzungen:

[1] W

Herkunft:

Sowohl die ursprüngliche Bezeichnung durch die Nama und die Herero beziehen sich auf heiße Thermalquellen in der Region. Die moderne Bezeichnung stammt von afrikaans „Wind-Hoek“, was so viel bedeutet wie „Wind-Ecke“.

Gegenwörter:

[1] Khomas, Swakopmund

Oberbegriffe:

[1] Hauptstadt, Stadt

Beispiele:

[1] Ich komme gerade aus Windhuk.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] in Windhuk, aus Windhuk, Windhuker Karneval

Wortbildungen:

Windhuker, Windhukerin

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Windhoek
[1] canoo.net „Windhuk
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonWindhuk
[1] Duden online „Windhuk
[1] Auswärtiges Amt: Länderverzeichnis für den amtlichen Gebrauch in der Bundesrepublik Deutschland (PDF), Stand: 16. Oktober 2013, Seite 69.