Brazzaville

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Brazzaville (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n, Toponym[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ (das) Brazzaville
Genitiv (des Brazzaville)
(des Brazzavilles)

Brazzavilles
Dativ (dem) Brazzaville
Akkusativ (das) Brazzaville

Anmerkung zum Artikelgebrauch:

Der Artikel wird gebraucht, wenn „Brazzaville“ in einer bestimmten Qualität, zu einem bestimmten Zeitpunkt oder Zeitabschnitt als Subjekt oder Objekt im Satz steht. Ansonsten, also normalerweise, wird kein Artikel verwendet.

Worttrennung:

Braz·za·ville, kein Plural

Aussprache:

IPA: [bʀazaˈvil]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Hauptstadt der Republik Kongo

Oberbegriffe:

[1] Hauptstadt, Stadt

Beispiele:

[1] Brazzavilles Partnerstädte sind Dakar, Dresden und Washington.
[1] „Tausende fliehen mit der Fähre über den Kongo in den Norden nach Brazzaville.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] aus Brazzaville kommen/stammen, in Brazzaville wohnen/leben, nach Brazzaville fahren/fliegen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Brazzaville
[1] canoo.net „Brazzaville
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonBrazzaville
[1] Duden online „Brazzaville
[1] Auswärtiges Amt: Länderverzeichnis für den amtlichen Gebrauch in der Bundesrepublik Deutschland (PDF), Stand: 16. Oktober 2013, Seite 55.

Quellen:

  1. Reymer Klüver: Die letzten Tage des Patrice Lumumba. In: GeoEpoche: Afrika 1415-1960. Nummer Heft 66, 2014, Seite 140-151, Zitat Seite 148.