Simbabwe

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Simbabwe (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n, Toponym[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ (das) Simbabwe
Genitiv (des Simbabwe)
(des Simbabwes)

Simbabwes
Dativ (dem) Simbabwe
Akkusativ (das) Simbabwe
[1] Simbabwes Flagge
[1] die Lage Simbabwes

Anmerkung zum Artikelgebrauch:

Der Artikel wird gebraucht, wenn „Simbabwe“ in einer bestimmten Qualität, zu einem bestimmten Zeitpunkt oder Zeitabschnitt als Subjekt oder Objekt im Satz steht. Ansonsten, also normalerweise, wird kein Artikel verwendet.

Worttrennung:

Sim·bab·we, kein Plural

Aussprache:

IPA: [zɪmˈbapvə]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Staat im Süden Afrikas

Abkürzungen:

[1] ZW, ZWE

Synonyme:

[1] amtlich: Republik Simbabwe, veraltet: Südrhodesien

Oberbegriffe:

[1] Staat

Beispiele:

[1] Harare ist die Hauptstadt Simbabwes.
[1] „Weltweit gehört Simbabwe zu den von HIV und AIDS am stärksten betroffenen Ländern.“[1]
[1] „Nach der Unabhängigkeit wurde aus Rhodesien Simbabwe, Victoria wurde in Masvingo umbenannt, Pierres Eltern bearbeiteten weiter ihre Farm.“[2]

Wortbildungen:

Simbabwer, Simbabwerin, simbabwisch


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Simbabwe
[1] canoo.net „Simbabwe
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonSimbabwe
[1] The Free Dictionary „Simbabwe
[1] Duden online „Simbabwe
[1] Auswärtiges Amt: Länderverzeichnis für den amtlichen Gebrauch in der Bundesrepublik Deutschland (PDF), Stand: 16. Oktober 2013, Seite 91.


Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Simbabwe
  2. Paul Theroux: Ein letztes Mal in Afrika. Hoffmann und Campe, Hamburg 2017, ISBN 978-3-455-40526-2, Seite 122. Originalausgabe: Englisch 2013.