treten

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

treten (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich trete
du trittst
er, sie, es tritt
Präteritum ich trat
Konjunktiv II ich träte
Imperativ Singular tritt!
Plural tretet!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
getreten haben, sein
Alle weiteren Formen: treten (Konjugation)

Worttrennung:

tre·ten, tritt, Präteritum: trat, Partizip II: ge·tre·ten

Aussprache:

IPA: [ˈtʀeːtn̩], [tʀɪt], Präteritum: [tʀaːt], Partizip II: [ɡəˈtʀeːtn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild treten (Info), Lautsprecherbild treten (österreichisch) (Info), Präteritum: —, Partizip II:
Reime: -eːtn̩

Bedeutungen:

[1] Hilfsverb haben: mit der Fußsohle berühren, wobei meist das Körpergewicht darauf lastet
[2] Hilfsverb haben: ein Pedalfahrzeug mit den Füßen antreiben
[3] Hilfsverb sein: wenige Schritte gehen
[4] Hilfsverb sein, treten in oder aus: herein- bzw. herauskommen
[5] Hilfsverb haben: mit dem Fuß oder Knie einen Hieb versetzen
[6] Hilfsverb haben: bei Hühnervögeln: begatten

Herkunft:

gemeingermanisch; gothisch trudan althochdeutsch trëtan, drëtan, mittelhochdeutsch trëten

Synonyme:

[3] schreiten, kommen
[4] kommen, eintreten bzw. austreten
[6] begatten, besteigen, bespringen

Beispiele:

[1] Beim Tanzen trat er ihr auf die Füße.
[2] An dem Berg dort vorne musst du ziemlich kräftig treten.
[3] Sie trat zu ihnen.
[4] und der Geist trat in den Raum
[4] Wasser trat in den Keller.
[4] Der Schweiß trat ihm aus allen Poren.
[5] Beim Anstoß trat er kräftig an den Ball.
[5] Und wenn einer tritt, dann bin ich es / Und wird einer getreten, dann bist du's - (Bertolt Brecht)
[6] Der Hahn tritt die Henne.

Redewendungen:

jemandem auf die Füße treten
das tritt sich fest!
in den Dienst treten
in die Fußstapfen treten
jemandem auf den Schlips treten
sich auf den Schlips getreten fühlen

Wortbildungen:

abtreten, antreten, auftreten, austreten, beitreten, betreten, durchtreten, eintreten, hintreten, hineintreten, hinzutreten, nachtreten, Tretauto, Treter, Tretmobil, Tretmühle, Tretroller, Tritt, übertreten, umtreten, vertreten, vortreten, wegtreten, zertreten, zurücktreten

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „treten
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „treten
[1] canoo.net „treten
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikontreten
Crystal Clear app xmag.svg In diesem Eintrag sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!

Ähnliche Wörter:

Drähten, drehten