hervortreten

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

hervortreten (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich trete hervor
du trittst hervor
er, sie, es tritt hervor
Präteritum ich trat hervor
Konjunktiv II ich träte hervor
Imperativ Singular tritt hervor!
Plural tretet hervor!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
hervorgetreten sein
Alle weiteren Formen: Flexion:hervortreten

Worttrennung:

her·vor·tre·ten, Präteritum: trat her·vor, Partizip II: her·vor·ge·tre·ten

Aussprache:

IPA: [hɛɐ̯ˈfoːɐ̯ˌtʁeːtn̩]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] räumlich: einen Schritt nach vorne tun, sich nach vorne bewegen
[2] räumlich: sichtbar werden, nach vorne/oben/außen kommen
[3] übertragen: sichtbar werden, ans Licht kommen, an die Öffentlichkeit kommen
[4] übertragen: anders (und meist besser) sein als der Rest

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Verb treten mit dem Adverb hervor[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1, 2] hervorkommen, rauskommen
[1, 3] auftauchen, auftreten
[1] heraustreten, vorkommen, vortreten
[2–4] hervorragen
[2] austreten, vorstehen
[3] erscheinen, publik werden
[4] hervorstechen, hervortun

Beispiele:

[1] Sie trat hinter dem Vorhang hervor.
[2] Am dünnen Körper treten die Rippen hervor.
[3] Hier scheint mir eine gehörige Portion Arroganz hervorzutreten.
[3] „Daneben bietet aber die atypische stille Gesellschaft Gelegenheit, sich unternehmerisch zu betätigen, ohne nach außen hervorzutreten.“[2]
[4] Er ist auch als Komponist von Kantaten hervorgetreten.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] hinter/aus etwas hervortreten
[4] mit/als etwas hervortreten

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1–4] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „hervortreten
[2, 4] canoonet „hervortreten
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „hervortreten
[1–3] The Free Dictionary „hervortreten
[1–4] Duden online „hervortreten

Quellen: