eintreten

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

eintreten (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich trete ein
du trittst ein
er, sie, es tritt ein
Präteritum ich trat ein
Konjunktiv II ich träte ein
Imperativ Singular tritt ein!
Plural tretet ein!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
eingetreten haben, sein
Alle weiteren Formen: Flexion:eintreten

Worttrennung:

ein·tre·ten, tritt ein, Präteritum: trat ein, Partizip II:ein·ge·tre·ten

Aussprache:

IPA: [ˈaɪ̯nˌtʀeːtən], [ˈaɪ̯nˌtʀeːtn̩]
Hörbeispiele: —, Lautsprecherbild eintreten (Info)

Bedeutungen:

[1] eintreten in …; Hilfsverb „sein:“ einen Raum betreten
[2] transitiv
: Hilfsverb „haben:“ etwas, meist ein Hindernis auf dem Weg in etwas hinein, mit dem Fuß zerstören
[3] auf jemanden/etwas eintreten; Hilfsverb „haben:“ mit dem Fuß gegen eine Person oder ein Tier treten
[4] für etwas/jemanden eintreten; Hilfsverb „haben:“ sich dafür einsetzen, für etwas wirken
[5] intransitiv
: Hilfsverb „sein:“ Tatsache sein, gerade passieren
[6] eintreten in …; Hilfsverb „sein:“ sich einer Gruppierung anschließen, in etwas aufgenommen werden
[7] für jemanden eintreten; Hilfsverb „sein:“ jemanden ersetzen

Herkunft:

zusammengesetzt aus ein- und treten

Synonyme:

[1] hereinkommen
[4] sich einsetzen
[5] eintreffen
[6] beitreten
[7] vertreten

Sinnverwandte Wörter:

[7] einspringen

Gegenwörter:

[1] verlassen
[6] austreten

Beispiele:

[1] Als er in den Raum eintrat, brachte er die Kälte von draußen mit.
[2] Die Polizei trat die Tür ein, um den Täter zu überwältigen.
[3] Obwohl er auf dem Boden lag, traten sie weiterhin auf ihn ein.
[4] Sein ganzes Leben lang trat er für die Beachtung der Menschenrechte ein.
[5] Der Verteidigungsfall ist eingetreten.
[6] Er ist in die FDP eingetreten.
[7] Der Angestellte trat für seinen Chef ein, da dieser erkrankt war.

Redewendungen:

[6] in den Stand der Ehe eintreten

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] in etwas eintreten
[2] eine Wand eintreten, eine Tür eintreten, ein Fenster eintreten
[3] auf jemanden/etwas eintreten
[4] für jemanden/etwas eintreten
[6] in etwas eintreten: Lautsprecherbild -> (Info) in die Kirche eintreten, in einen Sportverein eintreten

Wortbildungen:

Eintritt

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „eintreten
[1] canoo.net „eintreten
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikoneintreten
[1] The Free Dictionary „eintreten
[1] Duden online „eintreten
Crystal Clear app xmag.svg In diesem Eintrag sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!