platt

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

platt (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
platt platter am plattesten
Alle weiteren Formen: Flexion:platt
[1] plattes Land im Norden der Niederlande
[2] ein platter Reifen
[3] ein Triathlet liegt auf dem Boden, völlig platt nach einem Ironman-Wettbewerb

Worttrennung:

platt, Komparativ: plat·ter, Superlativ: am plat·tes·ten

Aussprache:

IPA: [plat]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild platt (Info)
Reime: -at

Bedeutungen:

[1] ohne Erhebung, in die Breite gehend
[2] ohne Luft
[3] umgangssprachlich: sehr erschöpft
[4] übertragen: weder geistvoll noch geistreich
[5] salopp: sehr verblüfft
[6] Bauwerke, Projekte: der Zustand, wenn etwas kaputt gemacht oder niedergewalzt wurde; siehe auch plattmachen

Herkunft:

griechisch πλατύς (platýs) → el „weit, breit, flach, eben“, mittellateinisch plattus „flach“, altfranzösisch plat „flach, eben“ über Mittelniederländisch ins Mittelniederdeutsch, niederdeutsch platt „flach, eben“ im frühen 17. Jahrhundert in die Literatursprache [1]

Synonyme:

[1] flach, eben
[3] erledigt, geschafft, fertig, kaputt, breit
[4] banal, niveaulos, trivial
[5] entgeistert, sprachlos, perplex, baff, geplättet

Sinnverwandte Wörter:

[6] vernichtet, verwüstet, zerstört

Gegenwörter:

[1] gebirgig

Oberbegriffe:

[4] einfach

Beispiele:

[1] Die Scholle ist ein platter Fisch.
[1] Eine Schar von Besuchern drückt sich die Nase am Sicherheitsglas platt. Fast 400 Meter unter ihnen breitet sich die Betonwüste von Taipeh wie ein Teppich bis zum Horizont aus.[2]
[2] "Es ist auch nicht lustig, wenn man nach der Arbeit feststellt, dass die Autoreifen platt gestochen sind."[3]
[3] Meine Fresse, bin ich platt!
[3] Eigentlich wollte ich heute nach der Ankunft in Düren noch bloggen – aber ganz ehrlich, nach ca. 54 Kilometern und 13 Stunden unterwegs [auf Europas bekanntestem Pilgerweg, dem Jakobsweg, wandernd] bin ich ziemlich platt.[4]
[4] Ohjeee, ist das platt. Mehr fällt Dir dazu nicht ein?
[4] „Meine Güte, ist der Witz platt!
[4] Ernst Ulrich von Weizsäcker : "[Ressourceneffizienz ...] bedeutet erst einmal ganz platt gesagt, aus einem Quadratmeter Land, aus einer Kilowattstunde, aus einem Kubikmeter Wasser dreimal, fünfmal, zehnmal soviel Wohlstand heraus zu holen und das ist technisch möglich."[5]
[5] Da bist du platt, was?
[6] "Es gibt Berichte über katastrophale Verwüstung auf den Inseln Erromango und Tanna im Süden, wo nicht aus Beton gebaute Gebäude komplett platt sind und die Betonbauten keine Dächer mehr haben", sagte Colin Collett van Rooyan, Leiter des Büros der Hilfsorganisation Oxfam in Port Vila.[6]
[6] Zwei Schulkinder versuchen weinend ein paar Kleidungsstücke aus den Ruinen ihres Hauses zu retten. Die Eltern stehen ohnmächtig da, während Bulldozer bereits das Nachbarhaus platt walzen.[7]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] sich die Nase platt drücken (oder plattdrücken), platt fahren, platt walzen
[3] ein platter Läufer, eine platte Mannschaft, ein platter Spieler
[4] ein plattes Argument, ein platter Text

Wortbildungen:

Platt, Plattdeutsch, plattdeutsch, Platte, plätteln, plätten, platterdings, Plattform, Plattfuß, Plattitüde, plattmachen


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 4–5] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „platt
[*] canoo.net „platt:A
[1, 4] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonplatt
[1–5] The Free Dictionary „platt
[1, 4, 5] wissen.de „platt
[1, 2, 4] Duden online „platt
[1, 4] PONS – Deutsche Rechtschreibung „platt

Quellen:

  1. Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „platt
  2. Klaus Bardenhagen: Taiwan - Energiesparen im Wolkenkratzer. Klimaschutz ist auch ein Thema in Taiwan, das früher eher für rücksichtsloses Wachstum stand als für schonenden Umgang mit Ressourcen. Das einst höchste Haus der Welt hat sich dort zum höchsten "grünen" Haus gewandelt. In: Deutsche Welle. 29. Februar 2011 (URL, abgerufen am 5. März 2016).
  3. Karin Jäger: Atompolitik - Salz oder Murks? Suche nach dem Endlager. Salz, Ton oder Granit sind für ein Atommüllendlager geeignet. 35 Jahre haben sich verschiedene Bunderegierungen auf die Erkundung des Salzstocks in Gorleben beschränkt. Jetzt soll die Endlagersuche neu beginnen. In: Deutsche Welle. 6. Juni 2012 (URL, abgerufen am 5. März 2016).
  4. Stefan Nestler: Abenteuer Sport - Wenn das Murmeltier am Nanga Parbat grüßt. In: Deutsche Welle. 18. November 2015 (URL, abgerufen am 5. März 2016).
  5. Ulrike Mast-Kirschning: Demografie - Kein Platz auf dem Globus?. Die Weltbevölkerung wächst so schnell wie noch nie in der Menschheitsgeschichte. Für Ende Oktober erwarten UN-Statistiker den sieben milliardsten Erdenbürger. Eine Herausforderung für den Globus und die Weltgemeinschaft. In: Deutsche Welle. 25. Oktober 2011 (URL, abgerufen am 5. März 2016).
  6. Pazifik - Nothilfe für Vanuatu läuft auf Hochtouren. In Vanuatus Hauptstadt sind die Aufräumarbeiten nach der Zerstörung durch Zyklon "Pam" in vollem Gang. Auf den anderen Inseln des Pazifikstaats sind die Verwüstungen offenbar katastrophal. In: Deutsche Welle. 16. März 2015 (URL, abgerufen am 5. März 2016).
  7. Helle Jeppesen: Landwirtschaft - Landgrabbing - Investition oder Klau. Die einen nennen es Investition für Entwicklung, die anderen Landgrabbing - Landklau. Ob für Landwirtschaft, Industrie oder für Rohstoffe: Meist sind es die kleinen Bürger und Bauern, die von ihrem Land verjagt werden. In: Deutsche Welle. 1. Mai 2012 (URL, abgerufen am 5. März 2016).

Ähnliche Wörter:

Blatt, Platte, patt, Plot, plot