Schuh

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Schuh (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Schuh die Schuhe
Genitiv des Schuhs
des Schuhes
der Schuhe
Dativ dem Schuh den Schuhen
Akkusativ den Schuh die Schuhe
[1] Ein Schuh

Worttrennung:

Schuh, Plural: Schu·he

Aussprache:

IPA: [ʃuː], Plural: [ˈʃuːə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Schuh (Info), Lautsprecherbild Schuh (österreichisch) (Info), Plural: Lautsprecherbild Schuhe (Info)
Reime: -uː

Bedeutungen:

[1] äußere Fußbekleidung

Herkunft:

[1] Von Mittelhochdeutschschuoch[1], von Althochdeutschscuoh“ , von Urgermanisch *skōhaz „Schuh“[2]. Das Wort ist seit dem 9. Jahrhundert belegt.

Synonyme:

[1] Latschen (umgangssprachlich), Botten (für klobige Schuhe), Treter

Verkleinerungsformen:

[1] Schühchen

Oberbegriffe:

[1] Kleidungsstück

Unterbegriffe:

[1] Arbeitsschuh, Babyschuh, Bergschuh, Brautschuh, Damenschuh, Frauenschuh, Freizeitschuh, Fußballschuh, Gesundheitsschuh, Gummischuh, Halbschuh, Hausschuh, Herrenschuh, Holzschuh, Hufschuh, Kinderschuh, Lackschuh, Laufschuh, Lederschuh, Männerschuh, Maßschuh, Modeschuh, Rollschuh, Schischuh, Schlittschuh, Schnallenschuh, Schneeschuh, Schnürschuh, Segeltuchschuh, Sportschuh, Stöckelschuh, Strandschuh, Straßenschuh, Tanzschuh, Tennisschuh, Turnschuh, Überschuh, Wanderschuh, Winterschuh, Zehenschuh
[1] Chopine, Flipflop, Klompe, Pantine, Pantoffel, Pumps, Sandale, Schlappen, Slipper, Stiefel, Zoccolo

Beispiele:

[1] Zieh dir die Schuhe an!

Redewendungen:

[1] umgekehrt wird ein Schuh daraus
[1] Schuld in die Schuhe schieben
[1] Das zieht einem doch die Schuhe aus!

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] anziehen, ausziehen, putzen, tragen

Wortbildungen:

[1] Aufsteckschuh, Blitzschuh, Bremsschuh, Fahnenschuh, Federschuh, Gleisschuh, Handschuh, Hemmschuh, Kabelschuh, Kielschuh, Polschuh, Schuhanzieher, Schuhbürste, Schuhcreme, Schuhfabrik, Schuhfarbe, Schuhfetischist, Schuhgeschäft, Schuhhandel, Schuhkauf, Schuhladen, Schuhleder, Schuhlöffel, Schuhmacher, Schuhmode, Schuhpflege, Schuhplattler, Schuhschrank, Schuhsohle, Schuhverkäufer, Schuhwerk, Schuhwichse, Schuster, Vorschuh, Schuhabsatz, Zubehörschuh
[1] beschuhen


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Schuh
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Schuh
[1] canoo.net „Schuh
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonSchuh
[1] The Free Dictionary „Schuh
[1] Duden online „Schuh

Quellen:

  1. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742, Stichwort: „Schuh“, Seite 827.
  2. Schuh, en.wiktionary.org

Ähnliche Wörter:

Schah, Schub, schuf, Schur