Darmstadtium

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Darmstadtium (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Ds
  Mt Rg  
Singular Plural
Nominativ das Darmstadtium
Genitiv des Darmstadtiums
Dativ dem Darmstadtium
Akkusativ das Darmstadtium
[1] Darmstadtium im Periodensystem

Worttrennung:

Darm·stad·ti·um, kein Plural

Aussprache:

IPA: [daʁmˈʃtatiʊm]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] Chemie: chemisches Element mit der Ordnungszahl 110

Abkürzungen:

[1] chemisches Zeichen: Ds

Herkunft:

[1] nach der Stadt Darmstadt, dem Sitz der Gesellschaft für Schwerionenforschung, benannt[1]

Synonyme:

[1] Eka-Platin, veraltet: Ununnilium

Oberbegriffe:

[1] Übergangsmetall, Transactinoid, chemisches Element

Beispiele:

[1] Unter Verschmelzung eines Blei- und eines Nickel-Ions wurde Darmstadtium 1994 erstmals hergestellt.[2]


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Darmstadtium
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonDarmstadtium

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Darmstadtium
  2. Wikipedia-Artikel „Darmstadtium