Piste

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Piste (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Piste

die Pisten

Genitiv der Piste

der Pisten

Dativ der Piste

den Pisten

Akkusativ die Piste

die Pisten

Worttrennung:

Pis·te, Plural: Pis·ten

Aussprache:

IPA: [ˈpɪstə]
Hörbeispiele:
Reime: -ɪstə

Bedeutungen:

[1] wenig befestigte Straße
[2] abfallender Geländestreifen zur Ausübung des Wintersports
[3] befestigte Fläche eines Flugplatzes zur Beschleunigung und Abbremsung
[4] abendliche Ausgehmeile

Herkunft:

im 19. Jahrhundert von französisch piste → fr, entlehnt, das auf italienisch pesta → itBahn, Fährte“ zurückgeht[1]

Oberbegriffe:

[1] Straße

Unterbegriffe:

[1] Buckelpiste, Eispiste, Rennpiste, Sandpiste, Schlaglochpiste, Schotterpiste
[2] Abfahrtspiste, Skipiste, Slalompiste, Weltcuppiste
[3] Betonpiste, Flugpiste, Landepiste, Graspiste, Startpiste

Beispiele:

[1] „Die sandige Piste nach Jayapur führt vorbei an Reisfeldern und Tümpeln, in denen Wasserbüffel baden.“[2]
[2] „im zweiten Lauf krachte hinter dem ÖSV-Star eine Kameradrohne auf die Piste und verfehlte den 26-Jährigen nur haarscharf.“[3]
[3] „Bis Ende 2016 muss die Piste saniert sein, sonst darf kein Flugzeug mehr landen.“[4]
[4] „Ab auf die Piste und tanzen!“[5]

Charakteristische Wortkombinationen:

[4] auf die Piste gehen

Wortbildungen:

[2] Pistenfahrer, Pistenraupe, Pistenrowdy, Pistensau, Pistenschwein

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1–3] Wikipedia-Artikel „Piste
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Piste
[*] canoo.net „Piste
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonPiste
[1] The Free Dictionary „Piste
[1–4] Duden online „Piste

Quellen:

  1. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742 Stichwort: Piste, Seite 705.
  2. Katrin Kuntz: Kein schöner Land. In: DER SPIEGEL. Nummer Heft 1, 2016, Seite 76-81, Zitat: Seite 76.
  3. „Das ist eine absolute Frechheit“. In: sport. ORF, 22. Dezember 2015, abgerufen am 11. Februar 2016.
  4. Flughafen-Piste wird „geflickt“. In: kaernten. ORF, 17. Juli 2015, abgerufen am 11. Februar 2016.
  5. Burg Rieneck: Disco – Let´s Party!, abgerufen am 11. Februar 2016

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Paste, Pisse, Puste