Rennstrecke

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Rennstrecke (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Rennstrecke

die Rennstrecken

Genitiv der Rennstrecke

der Rennstrecken

Dativ der Rennstrecke

den Rennstrecken

Akkusativ die Rennstrecke

die Rennstrecken

Worttrennung:

Renn·stre·cke, Plural: Renn·stre·cken

Aussprache:

IPA: [ˈʁɛnˌʃtʁɛkə]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] abgegrenzte, besonders vorbereitete Strecke, auf der Geschwindigkeitswettbewerbe ausgetragen werden

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Verbs rennen und Strecke

Sinnverwandte Wörter:

[1] Rennbahn

Oberbegriffe:

[1] Strecke

Unterbegriffe:

[1] Hungaroring, Lausitzring, Nürburgring, Sachsenring, Salzburgring

Beispiele:

[1] „Die Rennfahrbahn nahe der österreichischen Grenze ist laut Angaben des Verkäufers eine der sichersten Rennstrecken der Welt.“[1]
[1] „Dass sich hier die anspruchsvollste und berühmteste Rennstrecke der Welt befindet, ist aber erst auf den letzten Kilometern vor dem Ziel zu spüren.“[2]
[1] „Eine Achtelmeile, also exakt 201,17 Meter lang, ist die Rennstrecke, auf der sich am Sonntag in Mariazell Dragster, Motorräder, Karts und Serienfahrzeuge aller Art duellieren werden.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Rennstrecke
[1] Duden online „Rennstrecke
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Rennstrecke
[1] canoonet „Rennstrecke
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalRennstrecke
[1] wissen.de – Wörterbuch „Rennstrecke
[1] The Free Dictionary „Rennstrecke
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Rennstrecke

Quellen: