wellig

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

wellig (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
wellig welliger am welligsten
Alle weiteren Formen: Flexion:wellig
[1] Bank mit welliger Sitzfläche
[1] Die Größe der Wellen spielt keine Rolle, auch sich nur kräuselndes Wasser ist im Deutschen wellig.
[1] wellige Oberfläche
[1] wellige Haare

Worttrennung:

wel·lig, Komparativ: wel·li·ger, Superlativ: am wel·ligs·ten

Aussprache:

IPA: [ˈvɛlɪç], [ˈvɛlɪk]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild wellig (Info), Lautsprecherbild wellig (Info)
Reime: -ɛlɪç

Bedeutungen:

[1] in Form von vielen kleinen Wellen, wellenförmig

Herkunft:

Ableitung zum Stamm des Substantivs Welle mit dem Suffix (Derivatem) -ig

Synonyme:

[1] Gelände: hügelig
[1] Haare: gelockt, gekräuselt, gewellt, kraus, lockig

Sinnverwandte Wörter:

[1] Gelände: bergig, gebirgig
[1] Haare: ondoliert, wuschelig

Gegenwörter:

[1] eben, flach, glatt
[1] kantig

Unterbegriffe:

[1] langwellig, kurzwellig, ultrakurzwellig

Beispiele:

[1] [Seehunde:] „Die Barthaare sind stark wellig und im Querschnitt oval.“[1]
[1] [Cellulite:] „Stadium 3 – Auch in Ruhe und im Liegen ist eine wellige Hautoberfläche sichtbar.“[2]
[1] [EKG:] „Verschiedenfarbige zackige und wellige Linien laufen über den Bildschirm, jede liefert Informationen über den Schlaf des Patienten.“[3]
[1] „Daneben steht ein Styroporkopf, und da herum hängen reihenweise Echthaarperücken, lange und kurze, wellige und glatte, blonde und schwarze.“[4]
[1] „Der Wind SO 4-6 ist böig, die See ist wellig, der Skipper kämpft Einhand mit dem achterlichen Wind, teilweise wird nur mit der Genua gesegelt. Die Bordfrau nimmt zum ersten Mal Tabletten gegen Seekrankheit.“[5]
[1] „Das Himmerland im Norden Dänemarks ist eine leicht wellige Hügellandschaft.“[6]
[1] „Roztocze ist eine wellige Hügelkette im südöstlichen Polen und in der westlichen Ukraine.“[7]
[1] „Er zeigt auf den welligen gerissenen Asphalt.“[8]
[1] [Tour de France 2020:] „»Erst ist die Strecke eben, dann wird es wellig und am Ende kommt ein unglaublicher Berg«, schwärmte Prudhomme vom 36 Kilometer langen Bergzeitfahren zur Planche des Belles Filles in den Vogesen.“[9]
[1] [Mountainbike-Rennen:] „Schon auf dem ersten der sechs Teilabschnitte, der rund 600 Höhenmeter hinauf auf den Kupferberg und dann durch das wellige Gelände des Khomas-Gebirges führt, spürt er den Lohn seiner unzähligen Trainingsstunden.“[10]
[1] [Radrennen – Deutschlandtour:] „Stehen zum Auftakt in Halberstadt noch die Sprinter im Fokus, könnten es auf dem welligen Schlusskurs in Göttingen schon angriffslustige Fahrer sein.“[11]
[1] [Formel 1 in Spa-Francorchamps/Belgien:] „Ferrari, das auch schon seit einem Jahr auf einen Triumph wartet, stellte jedenfalls unter Beweis, dass das Auto auf dem welligen und anspruchsvollen Kurs unweit der deutschen Grenze am besten funktioniert.“[12]
[1] [Golf:] Auf einem welligen Grün ist es schwerer, zu putten.
[1] [Skirennen:] „Die Bedingungen waren für alle schwierig, der Lauf war flüssig gesteckt, jedoch sehr wellig, so dass der eine oder andere Läufer ausgehoben wurde und es zu Stürzen und Torfehlern kam.“[13]
[1] „Steigungen: Die Routen sind leicht wellig durch die Hügel des niederen Fläming.“[14]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] mit Substantiv: wellige Oberfläche
[1] mit Substantiv: wellige Piste / Straße / Strecke, welliger Asphalt / Belag / Parcours
[1] mit Substantiv: welliges Gelände / Hügelland / Terrain
[1] mit Substantiv: welliges Haar
[1] mit Modaladverb des Grades/Ausmaßes: ein bisschen / etwas / recht / sehr / ziemlich wellig

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „wellig
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „wellig
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalwellig
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „wellig
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „wellig
[1] Duden online „wellig
[1] Wahrig Großes Wörterbuch der deutschen Sprache „wellig“ auf wissen.de
[1] Wahrig Synonymwörterbuch „wellig“ auf wissen.de

Quellen:

  1. Jo Siegler: Einstein Online - Der Superschnauz der Seehunde. In: Schweizer Radio und Fernsehen. 30. Januar 2013 (URL, abgerufen am 9. Juni 2022).
  2. Sandra Büchi: Cellulite – alles glatt gelogen?. In: Schweizer Radio und Fernsehen. 13. Mai 2014 (URL, abgerufen am 9. Juni 2022).
  3. Mirko Smiljanic: Reportage: Schlaflabor. In: Deutschlandradio. 17. Juli 2012 (Deutschlandfunk / Köln, URL, abgerufen am 9. Juni 2022).
  4. Vivien Schütz: Hauptsache bedeckt – Im Perückengeschäft für streng gläubige Jüdinnen. In: Deutschlandradio. 8. August 2020 (Deutschlandfunk Kultur / Berlin, Text und Audio zum Download, Dauer 06:00 mm:ss, URL, abgerufen am 9. Juni 2022).
  5. Petra Hoffmann: Reisebericht der KURT. spyc.de, Spandauer Yacht-Club e.V., Berlin, Deutschland, 2018, abgerufen am 3. Juni 2022 (Spandauer Yacht-Club, Clubnachrichten 1/2018, Seite 32).
  6. Ralph Ahrens: Schlechte Sicht durch frischen Wind. In: Deutschlandradio. 21. Oktober 2009 (Deutschlandfunk / Köln, URL, abgerufen am 9. Juni 2022).
  7. Wikivoyage-Eintrag „Roztocze“ (Stabilversion)
  8. Verena Kemna: Flüchtlingscontainer-Dorf in Berlin – Wenig Platz, kaum Privatsphäre. In: Deutschlandradio. 4. Dezember 2017 (Deutschlandfunk / Köln, Sendereihe: Deutschland heute, URL, abgerufen am 9. Juni 2022).
  9. Joscha Weber: Tour de France 2020 endet mit Berg-Spektakel. In: Deutsche Welle. 15. Oktober 2019 (URL, abgerufen am 9. Juni 2022).
  10. Olaf Jansen: Radrennen der Extreme – Plackerei & Freundschaft - vier Jugendliche beim Wüstenrennen "Desert Dash". In: Deutsche Welle. 7. Dezember 2019 (URL, abgerufen am 9. Juni 2022).
  11. Joscha Weber: Radsport – Das bringt die Deutschland Tour. In: Deutsche Welle. 28. August 2019 (URL, abgerufen am 9. Juni 2022).
  12. Calle Kops: Qualifying zum 13. Saison-Rennen – Ferrari-Durchmarsch in Startreihe eins. In: Deutsche Welle. 31. August 2019 (URL, abgerufen am 9. Juni 2022).
  13. Erfolgreiches Wochenende der Alpinen. skiclub-muggenbrunn.de, Ski-Club Muggenbrunn e. V., Todtnau-Muggenbrunn, Deutschland, abgerufen am 10. Juni 2022.
  14. Wikivoyage-Eintrag „Fläming-Skate“ (Stabilversion)