Startbahn

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Startbahn (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Startbahn die Startbahnen
Genitiv der Startbahn der Startbahnen
Dativ der Startbahn den Startbahnen
Akkusativ die Startbahn die Startbahnen

Worttrennung:

Start·bahn, Plural: Start·bah·nen

Aussprache:

IPA: [ˈʃtaʁtˌbaːn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Startbahn (Info), Lautsprecherbild Startbahn (Österreich) (Info)

Bedeutungen:

[1] Bahn, Piste, auf der Flugzeuge starten

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Verbs starten und dem Substantiv Bahn

Gegenwörter:

[1] Landebahn

Beispiele:

[1] Die Startbahn war hell erleuchtet.
[1] „Er sieht zu, wie das Flugzeug einem langen zeremoniellen Weg zur Startbahn folgt.“[1]
[1] „Meine Mutter steht an der Glasfront, den Blick Richtung Startbahn, wo gerade ein Flugzeug abhebt.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Startbahn
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Startbahn
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Startbahn
[1] The Free Dictionary „Startbahn
[1] Duden online „Startbahn
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalStartbahn

Quellen:

  1. James Salter: Ein Spiel und ein Zeitvertreib. Roman. Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek 2000, ISBN 3-499-22440-2, Seite 182.
  2. Nava Ebrahimi: Sechzehn Wörter. Roman. btb, München 2019, ISBN 978-3-442-71754-5, Seite 285.