Gebühr

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gebühr (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ die Gebühr die Gebühren
Genitiv der Gebühr der Gebühren
Dativ der Gebühr den Gebühren
Akkusativ die Gebühr die Gebühren

Worttrennung:

Ge·bühr, Plural: Ge·büh·ren

Aussprache:

IPA: [ɡəˈbyːɐ̯], Plural: [ɡəˈbyːʀən]
Hörbeispiele: —, Plural:
Reime: -yːɐ̯

Bedeutungen:

[1] eine Geldsumme, die für eine Dienstleistung oder die Benutzung einer Sache zu entrichten ist

Herkunft:

Ableitung des Substantivs zum Verb gebühren durch Konversion

Sinnverwandte Wörter:

[1] Entgelt

Oberbegriffe:

[1] Zahlung, Aufwand

Unterbegriffe:

[1] Bearbeitungsgebühr, Beschwerdegebühr, Einspruchsgebühr, Hebegebühr, Kolleggebühr, Lizenzgebühr, Mahngebühr, Nachgebühr, Rundfunkgebühr, Säumnisgebühr, Stolgebühr, Strafgebühr, Taxe, Vorlesungsgebühr, Wiedereinsetzungsgebühr

Beispiele:

[1] Die Gebühr für die Ausstellung eines Reisepasses beträgt 69 Euro.
[1] Für die Bearbeitung des Antrags erhebt das Amt eine Gebühr von 4 Euro.

Charakteristische Wortkombinationen:

nach Gebühr, über Gebühr

Wortbildungen:

[1] gebührlich, vergebühren


Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Gebühr
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Gebühr
[1] canoo.net „Gebühr
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonGebühr