Entgelt

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Entgelt (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ das Entgelt die Entgelte
Genitiv des Entgelts
des Entgeltes
der Entgelte
Dativ dem Entgelt den Entgelten
Akkusativ das Entgelt die Entgelte

Worttrennung:

Ent·gelt, Plural: Ent·gel·te

Aussprache:

IPA: [ɛntˈɡɛlt], Plural: [ɛntˈɡɛltə]
Hörbeispiele: —, Plural:
Reime: -ɛlt

Bedeutungen:

[1] die in einem Vertrag vereinbarte Gegenleistung

Herkunft:

[1] abgeleitet von entgelten; Seit dem 15. Jahrhundert gebräuchlich[1]

Sinnverwandte Wörter:

Honorar

Synonyme:

[1] Bezahlung; Lohn, Gehalt (für Arbeitsentgelt)

Oberbegriffe:

[1] Geldleistung

Unterbegriffe:

[1] Arbeitsentgelt, Beförderungsentgelt, Nachentgelt

Beispiele:

[1] Das vereinbarte Entgelt wird mit Leistungserbringung fällig.
[1] Das Entgelt ist nicht das Geld am Ende eines Monats; sondern eine Entlohnung für die entgeltliche Leistung oder auch produktive Tätigkeit am Tag, die gezahlt wird.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] gegen Entgelt, Entgelt für ... ; das Entgelt bekommen, bezahlen, entrichten, erhalten, fordern, genehmigen, verlangen, zahlen

Wortbildungen:

[1] Verb: entgeltlich

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Entgelt
[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „Entgelt
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Entgelt
[1] canoo.net „Entgelt
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonEntgelt
[1] Duden online „Entgelt

Quellen:

  1. Wolfgang Pfeifer et al.: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 7. Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 2004, ISBN 3-423-32511-9, Seite 419, Eintrag „gelten“

Ähnliche Wörter:

entgelten