Roaminggebühr

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Roaminggebühr (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Roaminggebühr

die Roaminggebühren

Genitiv der Roaminggebühr

der Roaminggebühren

Dativ der Roaminggebühr

den Roaminggebühren

Akkusativ die Roaminggebühr

die Roaminggebühren

Worttrennung:

Roa·ming·ge·bühr, Plural: Roa·ming·ge·büh·ren

Aussprache:

IPA: [ˈʁɔʊ̯mɪŋɡəˌbyːɐ̯]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Wirtschaft: Gebühr, die man für die Nutzung des Roamings entrichten muss

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Roaming und Gebühr

Oberbegriffe:

[1] Gebühr

Beispiele:

[1] „Sie zeigte sich auch über die neue Linie der EU-Staaten überrascht, die bisher gegen Roaminggebühren auftraten.“[1]
[1] „Und es gibt Anbieter, die bereits auf Roaminggebühren verzichten und europaweit den gleichen Preis berechnen wie in Deutschland.“[2]
[1] „In Arbeitskleidung auf einem Hocker im Fenster sitzend, wählte sie die Nummer der elterlichen Wohnung und verdrängte den Gedanken an die horrenden Roaminggebühren.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 25. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2009, ISBN 978-3-411-04015-5, „Roaminggebühr“, Seite 908.
[1] Duden online „Roaminggebühr
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Roaminggebühr
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonRoaminggebühr

Quellen: