deftig

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

deftig (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
deftig deftiger am deftigsten
Alle weiteren Formen: Flexion:deftig
[1] eine defige Mahlzeit: Braten mit Knödel und Sauce
[1] Eisbein mit Sauerkraut ist ein deftiges Essen

Worttrennung:

def·tig, Komparativ: def·ti·ger, Superlativ: def·tigs·ten

Aussprache:

IPA: [ˈdɛftɪç]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild deftig (Info)
Reime: -ɛftɪç

Bedeutungen:

[1] Nahrung: nahrhafte, gehaltvolle und gut gewürzte Speisen
[2] Sprache: grob und direkt
[3] WirtschaftWertSportNiederlage: unangemessen hoch

Herkunft:

im 17. Jahrhundert von niederländisch: deftig - belangreich, gewichtig, vornehm, würdevoll und englisch: deft - geschickt, artig, lustig

Sinnverwandte Wörter:

[1] gehaltvoll, herzhaft, kalorienreich, kräftig, nährend, sättigend
[2] anrüchig, anstößig, anzüglich, derb, frivol, kernig, handfest, obszön, rau, rüde, ruppig, schmutzig, unanständig, vulgär
[2] umgangssprachlich: dreckig
[3] deutlich, drastisch, gesalzen, gepfeffert

Gegenwörter:

[1] fade, lasch, nüchtern
[3] niedrig

Oberbegriffe:

[1] würzig
[2] bodenständig

Beispiele:

[1] Für die Alemannen darf bei einem richtigen Essen vor allem eins nicht fehlen: Fleisch. Denn dort, wo Alemannisch geschwätzt wird, mag man's richtig herzhaft und deftig.[1]
[1] Typisch [in Ostwestfalen] ist eine deftige, einfache Küche und Bier.[2]
[2] „Wir erzählen hier am Arbeitsplatz keine deftigen frauenfeindlichen Witze, bitte unterlassen sie das!“
[2] So oft werden die F-Wörter benutzt, so viel wird deftig geflucht und gefurzt, dass man als Erziehungsberechtigter gehörig rot werden muss.[3]
[2] In türkischen Wahlkämpfen gehen die Politiker stets relativ deftig zu Werke, wenn es um die Beschimpfung ihrer Gegner geht.[4]
[3] „Die Preise in Schweizer Hotels sind dermaßen deftig, Winterurlaub kann sich hier doch keiner mehr leisten.“
[3] "Bemerkenswerte Rückschritte", "besorgniserregende Entwicklungen", "unzureichende Bemühungen", "Stillstand" - der jüngste Fortschrittsbericht 2015 der EU-Kommission über die Türkei fällt überraschend deftig aus.[5]
[3] Das erste Heimspiel der Saison von Bundesligarückkehrer Fortuna Düsseldorf gegen Borussia Mönchengladbach findet ohne Zuschauer statt. Zudem muss der Verein eine deftige Geldstrafe zahlen.[6]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] eine deftige Brotzeit, ein deftiger Eintopf, ein deftiges Essen, eine deftige Erbsensuppe, ein deftiges Frühstück, deftige Hausmannskost, eine deftige Kartoffelsuppe, deftige Kost, deftige Küche, eine deftige Mahlzeit, deftige Spezialitäten
[2] deftige Kraftausdrücke, deftige Späße, ein deftiger Witz, deftige Zoten
[2] deftig fluchen
[3] eine deftige Geldstrafe, deftige Gebühren, deftige Preise (nehmen / verlangen, eine deftige Rechnung, deftige Verluste, deftige Zinsen
[3] eine deftige Abfuhr (bekommen), eine deftige Klatsche (kriegen), eine deftige Niederlage (kassieren),
[3] eine deftige Ohrfeige, eine deftige Tracht Prügel

Wortbildungen:

[*] Deftigkeit

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „deftig“.
[1-4] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „deftig
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikondeftig
[*] canoo.net „deftig
[1 - 4] The Free Dictionary „deftig
[1 - 4] Duden online „deftig
[1, 2] PONS – Deutsche Rechtschreibung „deftig
[1, 2, 4] PONS Englisch-Deutsch, Stichwort: „deftig
[1, 2] dict.cc Englisch-Deutsch, Stichwort: „deftig

Quellen:

  1. Gernot Jäger: Alemannisch - Richtig deftig. In: Deutsche Welle. 13. Mai 2009 (URL, abgerufen am 29. Dezember 2015).
  2. Acht Fragen an… - Karl Heinz Krome, Kanutouristiker und Hotelier. In: Deutsche Welle. (URL, abgerufen am 29. Dezember 2015).
  3. Jochen Kürten: Film - Neu auf DVD: Fack ju Göhte. Der Sensationserfolg des deutschen Kinos kommt jetzt auch in die heimischen Wohnzimmer. An einer Fortsetzung wird bereits gearbeitet. In: Deutsche Welle. 15. Mai 2014 (URL, abgerufen am 29. Dezember 2015).
  4. Thomas Seibert: Türkei - Schicksalstag für Erdogan. Die Kommunalwahlen sind mehr als die Neubestimmung von Bürgermeistern und Gemeinde-Räten: Nach Gezi-Unruhen, Korruptionsskandalen und Twitter-Verbot stimmen die Türken auch über Premier Erdogan ab. In: Deutsche Welle. 30. März 2014 (URL, abgerufen am 29. Dezember 2015).
  5. Menschenrechte - EU: "Bemerkenswerte Rückschritte" in der Türkei. Die EU-Kommission hat der Türkei in ihrem jüngsten Fortschrittsbericht ein schlechtes Zeugnis in Sachen Rechtstaatlichkeit und Menschenrechte ausgestellt. Umso mehr wirft die verzögerte Veröffentlichung Fragen auf.. In: Deutsche Welle. 10. November 2015 (URL, abgerufen am 29. Dezember 2015).
  6. DFB-Sportgericht - Geisterspiel und 100.000 Euro Geldstrafe für Fortuna Düsseldorf. In: Badische Zeitung Online. 28. Juni 2012 (URL, abgerufen am 29. Dezember 2015).