bodenständig

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

bodenständig (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
bodenständig bodenständiger am bodenständigsten
Alle weiteren Formen: Flexion:bodenständig

Worttrennung:

bo·den·stän·dig, Komparativ: bo·den·stän·di·ger, Superlativ: am bo·den·stän·digs·ten

Aussprache:

IPA: [ˈboːdn̩ˌʃtɛndɪç], [ˈboːdn̩ˌʃtɛndɪk]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] lange Zeit an einer Stelle verweilend, beheimatet, verwurzelt
[2] normal, im Sinne von nicht abgehoben oder elitär

Sinnverwandte Wörter:

[1] alteingesessen, ansässig, beheimatet, einheimisch, grundständig, heimisch, verankert, verwurzelt
[2] durchschnittlich, normal, unprätentiös

Beispiele:

[1] Die Bewohner dieses Tals gelten als besonders bodenständige Leute.
[2] Sie hat zwar richtig Karriere gemacht, ist aber immer bodenständig geblieben.

Wortbildungen:

Bodenständigkeit

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „bodenständig
[1] canoo.net „bodenständig
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonbodenständig
[1, 2] Duden online „bodenständig