Sauerkraut

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Sauerkraut (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Sauerkraut

Genitiv des Sauerkrauts
des Sauerkrautes

Dativ dem Sauerkraut

Akkusativ das Sauerkraut

[1] Sauerkraut mit Beilagen

Worttrennung:

Sau·er·kraut, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈzaʊ̯ɐˌkʀaʊ̯t]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Sauerkraut (Info)

Bedeutungen:

[1] Gastronomie, deutsche Küche: Weißkohl, der durch Milchsäuregärung konserviert wurde

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Adjektiv sauer und dem Substantiv Kraut

Synonyme:

[1] Sauerkohl; österreichisch: Zeserlkraut, Zettelkraut

Oberbegriffe:

[1] Kraut, Gemüse, Lebensmittel

Beispiele:

[1] Sauerkraut gilt als typisch deutsches Gericht, ist aber auch in anderen Ländern bekannt und beliebt.
[1] Mit etwas Kümmel wird auch Sauerkraut bekömmlich.
[1] „In Deutschland gibt es Sauerkraut, Haxe und Kohlsuppe.“[1]

Wortbildungen:

Sauerkrautsaft

Entlehnungen:

englisch: sauerkraut

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Sauerkraut
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Sauerkraut
[1] canoo.net „Sauerkraut
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonSauerkraut
[1] The Free Dictionary „Sauerkraut

Quellen:

  1. Kaya Yanar: Made in Germany. 3. Auflage. Wilhelm Heyne, München 2011, ISBN 978-3-453-60204-5, Seite 121.