decent

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

decent (Englisch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
decent more decent most decent
[3a] „Wait a moment, I'm not decent.“ - „Einen Augenblick, ich bin noch nicht angezogen

Worttrennung:

de·cent, Komparativ: more de·cent, Superlativ: most de·cent

Aussprache:

IPA: [ˈdiːsnt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild decent (Info)

Bedeutungen:

[1] eine gute Qualität liefernd, einen Standard erfüllend, akzeptabel für eine bestimmte Situation: angemessen, annehmbar, ordentlich; groß
[2] Verhalten: moralischen Standards genügend; sozial akzeptiert: anständig, fair, korrekt
[2a] Verhalten: Freundlichkeit zeigend; sich um die Sorgen und Nöte anderer kümmernd: freundlich, nett, hilfsbereit
[3] Kleidung: wenig nackte Haut zeigend, wenig körperbetont: anständig, unaufdringlich, dezent, respektabel, zurückhaltend, züchtig
[3a] nicht nackt: angezogen, bekleidet

Sinnverwandte Wörter:

[1] appropriate; befitting; correct; enough; fairly well, proper; satisfactory; suitable
[2] adequate; all right; comme il faut; decorous; ethical; honest; honorable; moral; nice; principled; reputable; respectable; right; righteous; straight; upright; virtuous
[2a] good; kind
[3] G-rated; immaculate; modest; proper

Gegenwörter:

[1] deficient; insufficient; lacking; low
[2]/[2a] base; dishonest; low; rotten; unethical; unjust; unprincipled; unrighteous; wicked
[3] indecent; obscene
[3a] undressed; doffed; naked; bare; unclothed

Beispiele:

[1] People need a decent income.
Die Menschen brauchen ein ordentliches Einkommen.
[1] […] jobs offering security, decent wages and good benefits are becoming harder to find, in part because of automation, globalization and the weakening of unions.[1]
Arbeitsplätze, die Sicherheit, ordentliche Löhne und gute Zusatzeistungen bieten, sind immer schwieriger zu finden, zum Teil wegen der Automatisierung, der Globalisierung und der Schwächung der Gewerkschaften.
[1] Research by Loughborough University, commissioned by Trust for London, shows 4 in 10 Londoners cannot afford a decent standard of living - that is one that allows them to meet their basic needs and participate in society at a minimum level.[2]
Eine Studie der Loughborough University im Auftrag des Trust for London zeigt, dass 4 von 10 Londoner sich keinen angemessenen Lebensstandard leisten können - das ist der, der es ihnen ermöglicht, ihre Grundbedürfnisse zu befriedigen und sich an der Gesellschaft zu beteiligen.
[1] No decent accommodation, no access to clean water or adequate sanitation and often malnourished - many people with such low incomes are forced to live in conditions that are more likely to lead to ill health.[3]
Keine menschenwürdige Unterkunft, kein Zugang zu sauberem Wasser oder sanitären Einrichtungen und oft unterernährt - viele Menschen mit einem so niedrigen Einkommen sind gezwungen, unter Bedingungen zu leben, die mit größerer Wahrscheinlichkeit zu schlechter Gesundheit führen.
[1] „Moreover, Britain is no longer any kind of ‘big country,’ but merely a country of old Europe suitable for tourism and overseas study, with a few decent football teams.“[4]
"Darüberhinaus ist Großbritannien kein auch nur irgendwie geartetes "großes Land" mehr, sondern ein Land des alten Europas, das sich für Tourismus und das Studium im Ausland eignet, mit einigen wenigen odentlichen Fußballmannschaften."
[1] It seems most decent-sized cities in the U.S. have a "sister city" — a companion community in a foreign country.[5]
Es scheint, dass die meisten größeren Städte in den USA eine Partnerstadt haben - eine begleitende Gemeinde im Ausland.
[2] It was very decent of her to assist me with 50 bucks.
Es war sehr großzügig von ihr, mir mit 50 Dollar auszuhelfen.
[2] […] "decent people" could vote for Donald Trump, even if they disagree with many of his statements.[6]
[…] "anständige Leute" könnten für Donald Trump stimmen, auch wenn sie vielen seiner Aussagen nicht zustimmen.
[2] James Callaghan was a patriotic, decent man and a skilful politician. However, few political careers have ended in more comprehensive failure.[7]
James Callaghan war ein patriotischer, anständiger Mann und ein geschickter Politiker. Jedoch haben wenige politische Karrieren in umfassenderem Misserfolg geendet.
[2] We Americans must ask ourselves why we are not clear enough; why we are not serious enough; why we are not decent enough to call the American torturers into court and give the victims a chance to look at their violators?[8]
Wir Amerikaner müssen uns fragen, warum wir nicht eindeutig genug sind; warum sind wir nicht ernsthaft genug? Warum sind wir nicht anständig genug, um amerikanische Folterer vor Gericht zu stellen und den Opfern die Chance zu geben, auf ihre Vergewaltiger zu schauen?
[3] The confines of what is considered chic and decent have definitely expanded, but it's not like dressing up has become obsolete.[9]
Die Grenzen dessen, was als schick und anständig betrachtet wird, haben sich definitiv verschoben, aber es ist nicht so, als wäre es überholt, sich in Schale zu werfen.
[3a] Ballin: „Are you decent, Gilda?“ Gilda: „Me? Sure I’m decent.[10]
Ballin: „Bist du angezogen, Gilda?“ Gilda: „Ich? Natürlich bin ich angezogen.

Redewendungen:

to do the decent thing - das Richtige tun; das tun, was von einem erwartet wird

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] mit Substantiv: a decent price - ein angemessener Preis
a decent burial - ein ordentliches Begräbnis
a decent education - eine ordentliche Ausbildung
a decent explanation - ein hinreichende Erklärung
a decent helping - eine ordentliche Portion (Essen)
a decent interval - ein angemessener Zeitraum
a decent night's sleep - eine ordentliche Mütze Schlaf
a decent job - eine ordentliche Arbeit
decent wages / income / salary / emolument / remuneration - ordentliche/er/es Lohn / Einkommen / Gehalt / Vergütung / Vergütung
[2] mit Substantiv: a decent guy - ein anständiger Kerl
decent behaviour - anständiges Benehmen
a decent treatment - eine korrekte / anständige Behandlung
decent language - korrekte Sprache
[2]/[2a] a decent family - eine anständige/freundliche Familie
[3] mit Substantiv: a decent dress - ein gesittetes / sich geziemendes / zurückhaltendes Kleid
decent apparel - angemessene Kleidung
a decent colour - eine dezente / zurückhaltende Farbe

Wortbildungen:

decency - Anstand, Anständigkeit,
decently - [1] annehmbar [2] anständig [3] schicklich
decent-sized - groß
half-decent - ziemlich ordentlich, ganz ordentlich

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1–3] Merriam-Webster Online Dictionary „decent
[1–3] Merriam-Webster Online Thesaurus „decent
[1–3] Oxford English Dictionary „decent
[1–3] Oxford Learner's Dictionary: „decent“
[1–3] Cambridge Dictionaries: „decent“ (britisch), „decent“ (US-amerikanisch)
[1–3] Macmillan Dictionary: „decent“ (britisch), „decent“ (US-amerikanisch)
[1–3] Collins Wörterbuch „decent
[1–3] Longman Dictionary of Contemporary English: „decent
[1–3] Dictionary.com Englisch-Englisches Wörterbuch, Thesaurus und Enzyklopädie „decent
[*] Online Etymology Dictionary „decent
[1–3] The FreeDictionary: „decent“
[1–3] PONS Englisch-Deutsch, Stichwort: „decent
[*] dict.cc Englisch-Deutsch, Stichwort: „decent
[*] LEO Englisch-Deutsch, Stichwort: „decent
[*] Beolingus Englisch-Deutsch, Stichwort: „decent
[*] Duden online: „decent“
[*] Langenscheidt Englisch-Deutsch, Stichwort: „decent

Quellen:

  1. Rick Wartzman: Economy - The 'End Of Loyalty' And The Decline Of Good Jobs In America. NPR (ehemals National Public Radio), Washington D.C., USA, 5. Juli 2017, abgerufen am 9. Dezember 2017 (Englisch, Text und Audio zum Nachhören (Dauer: 25:19 mm:ss)).
  2. Englischer Wikipedia-Artikel „Living wage
  3. Louise Osborne: Stillbreathing - All the health money can buy. Aid workers come to help, but all too often they are forced to watch people die. Many diseases do not have to be fatal, and yet there are millions of deaths every year because the poor have no access to treatment. In: Deutsche Welle. Englischsprachige Ausgabe. 20. Februar 2015 (URL, abgerufen am 11. Dezember 2017).
  4. David Maddox: China: UK ‘only good for tourism and study’ - Britain is “no longer any kind of big country’ and is “easily replaceable in China’s European foreign policy”, a Chinese state-run newspaper said yesterday, as Prime Minister David Cameron visits on a trade mission. The Scotsman, Johnston Publishing Ltd., Edinburgh, Schottland, 4. Dezember 2013, abgerufen am 9. Dezember 2017 (Englisch).
  5. Ben Bradford: National - Finding A Sister City Is A Bit Like Dating. NPR (ehemals National Public Radio), Washington D.C., USA, 5. September 2013, abgerufen am 11. Dezember 2017 (Englisch, Text und Audio zum Nachhören (Dauer: 04:16 mm:ss)).
  6. Michel Martin: Politics - Why 'Decent People' Could Vote For Trump. NPR (ehemals National Public Radio), Washington D.C., USA, 19. Juni 2016, abgerufen am 10. Dezember 2017 (Englisch, Text und Audio zum Nachhören (Dauer: 04:21 mm:ss)).
  7. Obituary - Jim Callaghan - Lord Callaghan of Cardiff, a British prime minister, died on March 26th, aged 92. The Economist Newspaper Limited, London, 31. Mai 2005, abgerufen am 9. Dezember 2017 (Englisch).
  8. Jack Healey: The CIA Dipped Our Flag into the Dirt. The Huffington Post, USA, 18. Januar 2015, abgerufen am 11. Dezember 2017 (Englisch).
  9. Mrtha Cliff: Annabel's alters its notoriously strict dress code to allow patrons to wear TRAINERS - but visible nipples, matching outfits and tiaras will be turned away. Associated Newspapers Ltd., Daily Mail, London, UK, 2. Oktober 2017, abgerufen am 9. Dezember 2017 (Englisch).
  10. Wikiquote: Englische Zitate zum Thema „Gilda - berühmte Filmszene mit Rita Hayworth

Ähnliche Wörter (Tschechisch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: descend