groß

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

groß (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
groß größer am größten
Alle weiteren Formen: Flexion:groß

Alternative Schreibweisen:

Schweiz und Liechtenstein: gross

Worttrennung:

groß, Komparativ: grö·ßer, Superlativ: am größ·ten

Aussprache:

IPA: [ɡʀoːs]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild groß (Info), Lautsprecherbild groß (Info), Lautsprecherbild groß (österreichisch) (Info)
Reime: -oːs

Bedeutungen:

[1] von beträchtlichem Ausmaß
[2] mehr als der Durchschnitt
[3] erwachsen
[4] von großer Bedeutung, bemerkenswert
[5] in Verbindung mit Maßangaben und Maßeinheiten diesen häufig nachgestellt: in dieser (bestimmten) Größe, diese Größe aufweisend

Herkunft:

Aus Mittelhochdeutsch sowie Althochdeutsch grōʒ beziehungsweise Althochdeutsch grōz mit der ursprünglichen Bedeutung grobkörnig, das auch mit Grieß, Grütze, grob und Griebe verwandt ist.[1]
Vergleiche Niederländisch groot und Englisch great

Sinnverwandte Wörter:

[1] ausgedehnt, dick, geräumig, gigantisch, kräftig, monströs, riesig, umfangreich
[5] dick, dünn, eng, hoch, niedrig, weit

Gegenwörter:

[1] mikroskopisch, winzig
[1, 3, 4] klein

Unterbegriffe:

[1] ameisengroß, bohnengroß, briefmarkengroß, daumengroß, daumennagelgroß, eigroß, ellengroß, erbsengroß, extragroß, faustgroß, femtometergroß, fingergroß, fingernagelgroß, fünfmarkstückgroß, gänseeigroß, handflächengroß, handgroß, handtellergroß, handtuchgroß, haselnussgroß, hausgroß, hektargroß, hühnereigroß, jupitergroß, kilometergroß, kinderkopfgroß, kindskopfgroß, kirschgroß, kopfgroß, kürbisgroß, lebensgroß, mannsgroß, markstückgroß, mausgroß, menschengroß, metergroß, mikrometergroß, milchtütengroß, millimetergroß, mittelgroß, nanometergroß, originalgroß, pfenniggroß, pikometergroß, planetengroß, postkartengroß, reiskorngroß, riesengroß, scheckkartengroß, schuhkartongroß, stecknadelgroß, stecknadelkopfgroß, streichholzschachtelgroß, supergroß, talergroß, taubeneigroß, taubengroß, tellergroß, übergroß, wagenradgroß, walnussgroß, wandgroß, weltallgroß, wohnzimmergroß, zentimetergroß

Beispiele:

[1] Der Baum ist aber nicht sehr groß für sein Alter.
[1] „Das Misstrauen gegenüber gentechnisch veränderten Lebensmitteln ist zwar groß, allerdings sind »Gene« natürlich in jedem Lebewesen und damit auch in allen Nahrungsmitteln enthalten.“[2]
[2] Die Werte sind einfach zu groß.
[3] Wenn ich einmal groß bin, möchte ich Pilot werden.
[4] Er war ein großer Politiker.
[4] „1957, vier Jahre nach dem Tod des großen sowjetischen Führers Josef Wissarionowitsch Stalin, bekam das junge Ehepaar Ben Zion Piatov und Sonja Piatova, geborene Suchmann, ihr erstes Kind, meinen Vater Michael.“[3]
[5] Die Samen waren nur 3 bis 5 Millimeter groß.
[5] Österreich ist etwa 83.879 km2 groß.
[5] Es gibt 4050 m2 große und 10800 m2 große Fußballplätze.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] groß und kräftig
[1] ein Lautsprecherbild -> (Info) großes Erbe, ein Lautsprecherbild -> (Info) großes Problem

Wortbildungen:

Adjektive, Adverbien: groß angelegt, groß gemustert, groß gewachsen, groß kariert, großangelegt, großartig, großäugig, großbäuchig, großblättrig, großblumig, großblütig, großbogig, großdenkend, großdeutsch, großenteils, großfigurig, großflächig, großfruchtig, großfrüchtig, großgoschert, großherzig, großjährig, großkalibrig, großkariert, großköpfig, großkörnig, großmaschig, großmaßstäbig, großmaßstäblich, großmächtig, großmehrheitlich, großohrig, großporig, großrussisch, großschnäuzig, großschuppig, großserbisch, großspurig, großstädtisch, großtechnisch, großtönend, großvolumig, großwüchsig, großzügig, größtenteils, größtmöglich; weltgrößte
Substantive: Gernegroß, Groß-Hamburg-Gesetz, Großabnehmer, Großadmiral, Großagrarier, Großajatollah, Großaktion, Großaktionär, Großalarm, Großalmosenier, Großanbieter, Großandrang, Großangriff, Großanlage, Großanlass, Großanleger, Großaufgebot, Großauflage, Großaufmarsch, Großaufnahme, Großauftrag, Großausstellung, Großbank, Großbau, Großbauer, Großbaum, Großbaustelle, Großbäckerei, Großbeben, Großbehälter, Großbetrieb, Großbezirk, Großbezüger, Großbild, Großbildschirm, Großblockbauweise, Großbomber, Großbourgeoisie, Großbrand, Großbuchhandlung, Großbuchstabe, Großbürger, Großchance, Großchemie, Großcomputer, Großcontainer, Großdemonstration, Großdeutscher, Großdruck, Großeinkauf, Großeinsatz, Großer, Großereignis, Großerzeuger, Großfabrikation, Großfahndung, Großfahrt, Großfarm, Großfeuer, Großfeuerungsanlage, Großfilm, Großfläche, Großflughafen, Großflugzeug, Großfolio, Großform, Großformat, Großforschung, Großfresse, Großfusion, Großfürst, Großgarage, Großgaststätte, Großgemeinde, Großgerät, Großgrundbesitz, Großgruppe, Großhandel, Großhandlung, Großhändler, Großheit, Großherzog, Großhirn, Großindustrie, Großindustrieller, Großinquisitor, Großinvestition, Großinvestor, Großkaliber, Großkampfschiff, Großkampftag, Großkapital, Großkapitalismus, Großkapitalist, Großkatze, Großkaufmann, Großkino, Großkirche, Großklima, Großklub, Großknecht, Großkoalitionär, Großkokerei, Großkontrolle, Großkonzern, Großkopferter/Großkopfeter, Großkophta, Großkordon, Großkotz, Großkraftwerk, Großkrankenhaus, Großkredit, Großkreis, Großkreuz, Großkunde, Großkundgebung, Großküche, Großlage, Großlager, Großlautsprecher, Großleinwand, Großloge, Großmacht, Großmagd, Großmarkt, Großmaschine, Großmast, Großmaul, Großmäster, Großmästerei, Großmeister, Großmesse, Großmogul, Großmoschee, Großmufti, Großmut, Großoffensive, Großoktav, Großorganisation, Großpackung, Großpartei, Großplanetarium, Großplatte, Großproduktion, Großproduzent, Großprojekt, Großputz, Großquart, Großraffinerie, Großrakete, Großrasse, Großrat, Großraum, Großrazzia, Großrechenanlage, Großrechenzentrum, Großrechner, Großreederei, Großregion, Großreich, Großreinemachen, Großrösterei, Großsatz, Großsäuger, Großschaden, Großschanze, Großschifffahrt, Großschlächter, Großschnauze, Großschot, Großschriftsteller, Großsegel, Großsegler, Großsender, Großserie, Großsiedlung, Großsiegelbewahrer, Großspende, Großspiel, Großsprecher, Großstaat, Großstadt, Großsteingrab, Großtafel, Großtanker, Großtat, Großtechnik, Großtechnologie, Großteil, Großtier, Großtrappe, Großtürke, Großunternehmen, Großunternehmer, Großveranstaltung, Großverband, Großverbrauch, Großverbraucher, Großverbrecher, Großverdiener, Großverein, Großverlag, Großverleger, Großversandhaus, Großversuch, Großverteiler, Großvieh, Großvorhaben, Großwerft, Großwesir, Großwetterlage, Großwild, Großwirtschaft, Großwohnanlage, Großwohnsiedlung, Großwörterbuch, Großwuchs, Großwürdenträger, Größe, Größtmaß
(Verwandtschaftsbeziehungen:) Großeltern, Großenkel, Großfamilie, Großkind, Großmama, Großmuhme, Großmutter, Großneffe, Großnichte, Großonkel, Großpapa, Großtante, Großvater
Toponyme: Groß-Berlin, Groß-Bieberau, Groß-Gerau, Groß-Umstadt, Groß-Zimmern, Großalbanien, Großarmenien, Großbeeren, Großberlin, Großbottwar, Großbritannien, Großbulgarien, Großchina, Großdeutschland, Große Antillen, Große Australische Bucht, Große Ebene, Große Laber, Große Mauer, Große Mühl, Große Röder, Große Sandwüste, Große Schüttinsel, Große Sundainseln, Große Syrte, Große Victoriawüste, Großenbrode, Großenhain, Großenkneten, Großer Arber, Großer Bärensee, Großer Beerberg, Großer Belchen, Großer Belt, Großer Feldberg, Großer Inselsberg, Großer Irgis, Großer Jasmunder Bodden, Großer Jenissei, Großer Kanal, Großer Plöner See, Großer Priel, Großer Rachel, Großer Salzsee, Großer Sankt Bernhard, Großer Sklavensee, Großer Usen, Großer Werder, Großes Barriereriff, Großes Becken, Großes Bruch, Großes Haff, Großfinnland, Großglockner, Großgriechenland, Großisrael, Großjapan, Großjerusalem, Großkolumbien, Großkorea, Großkroatien, Großkrotzenburg, Großlondon, Großostheim, Großösterreich, Großperu, Großpolen, Großrosseln, Großrumänien, Großrussland, Großschönau, Großschweden, Großserbien, Großsyrien, Großtibet, Großungarn, Großvenediger, Großwallstadt, Großwardein
Verben: großfüttern, großmachen, großschreiben, großtun, großverdienen, großziehen, vergrößern

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 4] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „groß“.
[1, 3–5] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „groß
[*] canoo.net „groß
[1, 4] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikongroß
[1–5] The Free Dictionary „groß
[1–5] Duden online „groß

Quellen:

  1. Duden online „groß
  2. wissen.de – Bildwörterbuch „Lebensmittel- und Biotechnologie: Mehr als Käse und Bier
  3. Filipp Piatov: Russland meschugge. dtv Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG, München 2015, ISBN 978-3-423-26099-2, Seite 93

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: grob, Grog, Gros, Cross, Gruß, Grus, kross, Roß