fair

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

fair (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
fair fairer am fairsten
Alle weiteren Formen: Flexion:fair

Worttrennung:

fair, Komparativ: fai·rer, Superlativ: am fairs·ten

Aussprache:

IPA: [fɛːɐ̯]
Hörbeispiele: —
Reime: -ɛːɐ̯

Bedeutungen:

[1] den Regeln, Richtlinien entsprechend
[2] die Rechte anderer achtend

Herkunft:

im 19. Jahrhundert aus dem Englischen, verwandt mit fegen [1]

Sinnverwandte Wörter:

[2] gerecht

Gegenwörter:

[1] unfair

Beispiele:

[1] Der Kampf verlief absolut fair.
[2] Das Urteil war sehr fair.

Wortbildungen:

Fairness

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Duden online „fair
[2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „fair
[2] canoo.net „fair
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonfair
[1, 2] The Free Dictionary „fair

Quellen:

  1. Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „fair

fair (Englisch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
fair fairer fairest

Worttrennung:

fair

Aussprache:

IPA: [feə], amerikanisch [fer]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild fair (amerikanisch) (Info)
Reime: -ɛə

Bedeutungen:

[1] den Regeln entsprechend, jeden gleich behandelnd, niemanden bevorzugend
[2] weder besonders gut noch besonders schlecht
[3] ziemlich gut oder viel
[4] HaarHaut: hell
[5] archaisch: wonnevoll anzuschauen

Herkunft:

mittelenglisch fair oder fager, altenglisch fæger, germanischen Ursprungs, verwandt mit althochdeutsch fagar und norwegisch vakker → no „schön“[1][2][3]

Gegenwörter:

[1] unfair

Beispiele:

[1] King Richard was a fair king.
König Richard war ein gerechter König.
[1] T'was a fair trade.
Das war ein gerechter Handel (bzw. ein gutes Geschäft)
[3]
[4] A fair-haired boy lifted his head.
Ein blonder Junge hob den Kopf.
[5] The fair sex is seeking protection from the stronger sex.
Das schöne Geschlecht sich Schutz beim starken Geschlecht.

Wortbildungen:

fairness → en, fair play → en, fair trade → en

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1–5] Oxford Dictionaries Online „fair
[1–5] Cambridge Dictionaries: „fair“ (britisch), „fair“ (US-amerikanisch)
[1–5] Macmillan Dictionary: „fair“ (britisch), „fair“ (US-amerikanisch)
[1–5] Merriam-Webster Online Dictionary „fair
[1–5] Dictionary.com Englisch-Englisches Wörterbuch, Thesaurus und Enzyklopädie „fair
[1–5] PONS Englisch-Deutsch, Stichwort: „fair
[1–5] dict.cc Englisch-Deutsch, Stichwort: „fair
[1–5] LEO Englisch-Deutsch, Stichwort: „fair

Quellen:

  1. Oxford Dictionaries Online „fair
  2. Merriam-Webster Online Dictionary „fair
  3. Duden online „fair

Substantiv[Bearbeiten]

Worttrennung:

fair

Aussprache:

IPA: [feə], amerikanisch [fer]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild fair (amerikanisch) (Info)
Reime: -ɛə

Bedeutungen:

[1] Veranstaltung zur Darbietung von Waren
[2] Veranstaltung zur Vergnügung mit speziellen Aufbauten

Herkunft:

mittelenglisch feire „regelmäßige Verkaufsveranstaltung“, über Anglofranzösisch aus dem Altfranzösisch von lateinisch feriae → la [1][2]

Synonyme:

[2] funfair → en

Unterbegriffe:

[1] book fair, trade fair

Beispiele:

[1] We have to visit the fair.
Wir müssen die Messe besuchen.
[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Englischer Wikipedia-Artikel „fair
[1, 2] Oxford Dictionaries Online „fair
[1, 2] Cambridge Dictionaries: „fair“ (britisch), „fair“ (US-amerikanisch)
[1, 2] Macmillan Dictionary: „fair“ (britisch), „fair“ (US-amerikanisch)
[1, 2] Merriam-Webster Online Dictionary „fair
[1] Dictionary.com Englisch-Englisches Wörterbuch, Thesaurus und Enzyklopädie „fair
[1, 2] PONS Englisch-Deutsch, Stichwort: „fair
[1, 2] dict.cc Englisch-Deutsch, Stichwort: „fair
[1, 2] LEO Englisch-Deutsch, Stichwort: „fair

Quellen:

  1. Oxford Dictionaries Online „fair
  2. Merriam-Webster Online Dictionary „fair



Das Gesuchte nicht gefunden? Ähnliche Wörter aus allen Sprachen:

Fähre, fer, fern, wer