Filter

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Filter (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m, n[Bearbeiten]

Singular 1 Singular 2 Plural
Nominativ der Filter das Filter die Filter
Genitiv des Filters des Filters der Filter
Dativ dem Filter dem Filter den Filtern
Akkusativ den Filter das Filter die Filter
[1] ein Kaffeefilter aus Papier zur Aussonderung des Kaffeepulvers
[2] ein Ölfilter zum Filtern von Motorenöl
[4] ein Graufilter zur Abdunkelung eines Bildes

Anmerkung zum Geschlecht:

Filter ist Maskulinum; als fachsprachliches Wort der Technik oft auch Neutrum.

Worttrennung:

Fil·ter, Plural: Fil·ter

Aussprache:

IPA: [ˈfɪltɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Filter (österreichisch) (Info)

Bedeutungen:

[1] Material zur Trennung oder Aussonderung bestimmter Substanzen
[2] Technik: Vorrichtung, Gerät oder Baugruppe zur Trennung oder Aussonderung bestimmter Medien oder Feststoffe
[3] Informatik: Software zur Trennung oder Aussonderung von Dateien oder Informationen
[4] Fotografie: Vorrichtung vor dem Objektiv zur Veränderung des Bildes
[5] Optik: Gerät oder Vorrichtung zum Selektieren von Strahlungen
[6] Elektronik: Schaltkreis oder Bauteil, welches bestimmte Frequenzen aus einem Signalspektrum abschwächt oder verhindert
[7] Mathematik: Teilmenge einer halbgeordneten Menge mit bestimmten Eigenschaften

Herkunft:

[1] von lateinisch filtrum → laFilz, Durchseiher[Quellen fehlen]

Synonyme:

[1] Sieb (ugs.)

Sinnverwandte Wörter:

[2] Abscheider, Separator

Gegenwörter:

[3] Spamtool

Oberbegriffe:

[1] Material
[2] Baugruppe, Gerät, Vorrichtung
[3] Computerprogramm, Computersoftware, Programm, Software
[6] Bauelement, Schaltkreis
[7] Menge, Methode, Teilmenge

Unterbegriffe:

[1] Kaffeefilter, Kiesfilter, Ölfilter, Partikelfilter, Schlauchfilter, Staubfilter, Teefilter, Zigarettenfilter
[2] Abgasfilter, Abluftfilter, Aktivkohlefilter, Bakterienfilter, Bandfilter, Biofilter, Benzinfilter, Elektrofilter, Emulsionsfilter, Feinfilter, Feinstaubfilter, Fettfilter, Geruchsfilter, Grobfilter, Industriefilter, Innenraumfilter, Keimfilter, Kiesbettfilter, Kraftstofffilter, Luftfilter, Lüftungsfilter, Nebenstromfilter, Ölfilter, Partikelfilter, Pollenfilter, Rauchfilter, Raumluftfilter, Rollbandfilter, Rußfilter, Rußpartikelfilter, Schweißrauchfilter, Staubfilter, Taschenfilter, UV-Filter, Wasserfilter, Zuluftfilter
[2] Nutsche
[3] Autofilter, Grafikfilter, Mailfilter, Spamfilter, Suchfilter
[4] Effektfilter, Farbfilter, Infrarot-Sperrfilter, Neutraldichtefilter, Polarisationsfilter, Skylightfilter, UV-Sperrfilter
[5] BAYER-Filter, Interferenzfilter, Kantenfilter, Komplementärfarbenfilter, Kurzpassfilter Langpassfilter, Polarisationsfilter, Verlaufsfilter
[6] Bandpassfilter, Breitbandfilter, Hochpassfilter, Schmalbandfilter, Tiefpassfilter, Störfilter
[7] Mengenfilter
[?] infiltrieren

Beispiele:

[1] Hast du auch Zigaretten ohne Filter?
[2] Hast du zur Reinigung einen Filter eingebaut?
[3] Hast du etwa keinen Filter für Werbe-E-Mails?
[3] Der Filter der Suchmaschine Google gewichtet Informationen nach Relevanz.
[4] Welches Filter benutzt du um dein Objektiv zu schützen?
[5] Der Filter ist nur für Lichtstrahlen einer ganz bestimmten Wellenlänge durchlässig.
[6] Welche Frequenzen soll dieses Filter aussondern?
[7] Ein wichtiger Spezialfall eines Filters ist der Mengenfilter.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] den Filter tauschen, einen Filter verwenden

Wortbildungen:

[1] Filterbeutel, Filterklasse, Filtermaterial, Filtermatte, Filterpapier, Filterschlauch, Filterstufe, Filtertüte, Filtrierpapier
[2] Filteranlage, Filtereinsatz, Filterelement, Filterkammer, Filtermatte, Filterstaub, Filtern, Filtersystem, Filtertechnik, Filterüberwachung, Filterwand, Filterwechsel
[?]filterfein, Filterfunktion, Filterkaffee, filtern, Filterung, Filterzigarette, Filtrat, Filtration, filtrieren

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1–7] Wikipedia-Artikel „Filter
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Filter
[1, 2] canoo.net „Filter
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonFilter
[1] Duden online „Filter

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Fillér, Folter, Füller