Zuluftfilter

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Zuluftfilter (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m, n[Bearbeiten]

Singular 1 Singular 2

Plural

Nominativ der Zuluftfilter das Zuluftfilter

die Zuluftfilter

Genitiv des Zuluftfilters des Zuluftfilters

der Zuluftfilter

Dativ dem Zuluftfilter dem Zuluftfilter

den Zuluftfiltern

Akkusativ den Zuluftfilter das Zuluftfilter

die Zuluftfilter

Worttrennung:

Zu·luft·fil·ter, Plural: Zu·luft·fil·tern

Aussprache:

IPA: [ˈt͡suːlʊftˌfɪltɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Zuluftfilter (Info)

Bedeutungen:

[1] Filter, der unerwünschte Bestandteile aus der ihn durchströmenden Zuluft entfernt/zurückhält

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Zuluft und Filter

Sinnverwandte Wörter:

[1] Abluftfilter

Oberbegriffe:

[1] Bauteil, Lufttechnik, Prozesslufttechnik, Raumlufttechnik

Beispiele:

[1] Der Zuluftfilter im Lüftungsgerät sollte überwacht werden.
[1] Bei den Zuluftfiltern sollte am auf den Preis achten.
[1] Es ist die Aufgabe des Zuluftfilters, Schwebstoffe zurückzuhalten.
[1] Allen Zuluftfiltern ist eines gemein, diese gehen in den Abfall.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Linguee Übersetzungsbeispiele

Quellen: