Rußfilter

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Rußfilter (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m, n[Bearbeiten]

Singular 1 Singular 2

Plural

Nominativ der Rußfilter das Rußfilter

die Rußfilter

Genitiv des Rußfilters des Rußfilters

der Rußfilter

Dativ dem Rußfilter dem Rußfilter

den Rußfiltern

Akkusativ den Rußfilter das Rußfilter

die Rußfilter

Alternative Schreibweisen:

Schweiz und Liechtenstein: Russfilter

Worttrennung:

Ruß·fil·ter, Plural: Ruß·fil·ter

Aussprache:

IPA: [ˈʁuːsˌfɪltɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Rußfilter (Info)

Bedeutungen:

[1] Technik: Vorrichtung (= Filter) zur Aussonderung unerwünschten Rußes aus durchströmendem Abgas

Herkunft:

Determinativkompositum (Zusammensetzung) aus den Substantiven Ruß und Filter

Sinnverwandte Wörter:

Dieselrußpartikelfilter[1], Katalysator

Oberbegriffe:

[1] Filter

Beispiele:

[1] [Schlagzeile:] „Diesel-Autos ohne Rußfilter verlieren deutlich an Wert“[2]
[1] „Heute werden die meisten Dieselmotoren für Kraftfahrzeuge produziert. Dank Leichtbauweise, Turbolader und Rußfilter ist er heute ein ernsthafter Konkurrent des Otto-Motors.“[3]
[1] „Um einem Fahrverbot für Diesel-Fahrzeuge zu entgehen, rüstet die Stadt Aachen alle ASEAG-Busse um. Sie werden mit modernen Rußfiltern ausgestattet und sollen dadurch deutlich sauberer sein.“[4]
[1] Ihr Problem: Je sauberer die Ingenieure den Diesel machen, desto schneller verstopft der Rußfilter.[5]
[1] „»Sie [Anmerkung: die Automobilfirmen in Deutschland] waren zum Beispiel gegen den Katalysator, sie waren gegen den Rußfilter, sie waren gegen Hybridfahrzeuge und gegen Elektroautos.«“[6]
[1] „Die Bundesregierung fördert es, wenn Autofahrer in die Dieselmotoren ihrer Autos Rußfilter einbauen lassen. Diese finanzielle Unterstützung ist gerade erst verlängert worden.“[7]
[1] „[…] man [kann] je nach Bedarf aus Keramik Hüftknochenimplantate, Rußfilter für den Auspuff, Zahn-Inlays oder Hitzeschilde für "Space Shuttles" herstellen.“[8]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] mit Verb: einen Rußfilter anbieten / austauschen / einbauen / nachrüsten
[1] mit Adjektiv: eingebauter / erforderlicher / nachgerüsteter / serienmäßiger Rußfilter
[1] mit Substantiv: Einbau / Nachrüstung eines Rußfilters
[1] in Kombination: Auto / Bus / Dieselfahrzeug / Dieselmotor / Diesel-KFZ / Diesel-PKW / Fahrzeug / LKW / PKW mit/ohne Rußfilter, Rußfilter zum Nachrüsten

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Rußfilter
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalRußfilter
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Rußfilter
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Rußfilter
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Rußfilter
[1] Duden online „Rußfilter

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Dieselrußpartikelfilter
  2. Diesel-Autos ohne Rußfilter verlieren deutlich an Wert. In: Deutsche Welle. 9. April 2005 (URL, abgerufen am 4. März 2020).
  3. Rudolf Diesel – Ein Motor mit explosiver Kraft. In: Bayerischer Rundfunk. 28. Februar 2017 (URL, abgerufen am 4. März 2020).
  4. Antje Schmidt: ASEAG – Nachrüstung der Dieselbusse. In: Westdeutscher Rundfunk. 18. März 2019 (Sendereihe: Lokalzeit aus Aachen, Text und Video, Dauer 05:48 mm:ss, online nur bis 18.03.2020 wegen des deutschen Telemediengesetzes (TMG) in Verbindung mit dem Rundfunkstaatsvertrag in der Fassung der 22. Änderung, URL, abgerufen am 4. März 2020).
  5. Dirty Diesel. In: Norddeutscher Rundfunk. 20. Januar 2017 (URL, abgerufen am 4. März 2020).
  6. Mario Dobovisek: Automobil-Betrug in Europa – „Wir brauchen eine unabhängige Kontrolle“. In: Deutschlandradio. 16. September 2017 (Interview mit Michael Cramer, MdEP von 2004 nis 2019, Bündnis 90/Die Grünen, URL, abgerufen am 4. März 2020).
  7. Klaudia Prevezanos: Saubere Luft muss sein. In: Deutsche Welle. 24. Juli 2010 (URL, abgerufen am 4. März 2020).
  8. Susanne Decker: Hightech-Keramik. In: Westdeutscher Rundfunk. 7. Januar 2020 (Sendereihe: Planet Wissen, URL, abgerufen am 4. März 2020).
  9. Englischer Wikipedia-Artikel „diesel particulate filter