Kaffeefilter

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kaffeefilter (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m, n[Bearbeiten]

Singular 1 Singular 2

Plural

Nominativ der Kaffeefilter das Kaffeefilter

die Kaffeefilter

Genitiv des Kaffeefilters des Kaffeefilters

der Kaffeefilter

Dativ dem Kaffeefilter dem Kaffeefilter

den Kaffeefiltern

Akkusativ den Kaffeefilter das Kaffeefilter

die Kaffeefilter

Worttrennung:
Kaf·fee·fil·ter, Plural: Kaf·fee·fil·ter

Aussprache:
IPA: [ˈkafeˌfɪltɐ], auch, österreichisch nur: [kaˈfeːˌfɪltɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Kaffeefilter (Info)
Reime: -eːfɪltɐ

Bedeutungen:
[1] Gegenstand, der benutzt wird, um Kaffeepulver vom Kaffee (Getränk) durch Filtern zu trennen
[2] Tüte aus Fließpapier, die man in den Kaffeefilter ([1]) legt

Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Kaffee und Filter

Synonyme:
[2] Filtertüte

Oberbegriffe:
[1] Filter

Beispiele:
[1] Nach ihrem Kaffeeklatsch reinigte sie den Kaffeefilter.
[2] Der Kaffeefilter wurde bereits benutzt.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Kaffeefilter
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kaffeefilter
[1] canoonet „Kaffeefilter
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonKaffeefilter
[1, 2] The Free Dictionary „Kaffeefilter
[1, 2] Duden online „Kaffeefilter

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: Filterkaffee