persistent

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

persistent (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
persistent persistenter am persistentesten
Alle weiteren Formen: persistent (Deklination)

Worttrennung:

per·sis·tent, Komparativ: per·sis·ten·ter, Superlativ: am per·sis·ten·tes·ten

Aussprache:

IPA: [ˌpɛʁzɪsˈtɛnt], Komparativ: [ˌpɛʁzɪsˈtɛntɐ], Superlativ: [ˌpɛʁzɪsˈtɛntəstn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild persistent (Info)
Reime: -ɛnt

Bedeutungen:

[1] andauernd, beharrlich; (metaphorisch für menschliche Charaktereigenschaften) unverwüstlich
[2] Biologie: widerstandsfähig gegen/unbeeinflussbar durch physikalische, chemische und biologische Einflüsse; dauerhaft
[3] Informatik: so gesichert, dass ein Verlust von Daten vermieden wird

Herkunft:

von lateinisch persistens → la „verharrend“; Partizip zu persistere → la: wörtlich „durch, über (eine Zeit) hinweg bleiben“[1]

Synonyme:

[1] (allgemein) ausdauernd, beharrlich, unbeirrbar, permanent
[1] (als beständige Charaktereigenschaft) hartnäckig, konstant, zäh
[1] (als angestrengte Charaktereigenschaft) starrsinnig, stur, verbissen

Gegenwörter:

[1] wankelmütig
[2] als Irrgast
[3] transient, volatil

Beispiele:

[1] Seine Freundlichkeit blieb unter all diesen widrigen Umständen persistent.
[1] Käthe ist gegen jegliche Andeutungen zu ihrem Vokabelheft persistent.
[2] Wenige persistente Flechten charakterisieren die Flora dieser arktischen Insel.
[3] Die Datei ist gegen Löschangriffe persistent.
[3] Daten heißen persistent, wenn sie auch nach Beendigung eines Programms weiter zur Verfügung stehen.[2]

Wortbildungen:

Persistenz, persistieren

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[3] Wikipedia-Artikel „persistent
[?] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „persistent
[?] canoo.net „persistent
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonpersistent

Quellen:

  1. Duden. Deutsches Universalwörterbuch. 6., überarbeitete und erweiterte Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, Stichwort: „persistent“. ISBN 3-411-05506-5.
  2. Heide Faeskorn-Woyke: Datenbanksysteme. Theorie und Praxis mit SQL2003, Oracle und MySQL. Pearson Studium, 2007, Seite 20 (Online, abgerufen am 22. März 2012)

Ähnliche Wörter:

Persistenz