abdecken

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

abdecken (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich decke ab
du deckst ab
er, sie, es deckt ab
Präteritum ich deckte ab
Konjunktiv II ich deckte ab
Imperativ Singular deck(e) ab
Plural deckt ab
Perfekt Partizip II Hilfsverb
abgedeckt haben
Alle weiteren Formen: abdecken (Konjugation)

Worttrennung:

ab·de·cken, Präteritum: deck·te ab, Partizip II: ab·ge·deckt

Aussprache:

IPA: [ˈapdɛkŋ̍], [-kən], Präteritum: [ˌdɛktə ˈap], Partizip II: [ˈapɡəˌdɛkt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild abdecken (Info)

Bedeutungen:

[1] eine Decke entfernen
[2] ein Dach von Dachziegeln oder vom Dachbelag befreien
[3] von einem Tisch, einer Tafel das Geschirr abräumen
[4] veraltet: einen Tierkadaver enthäuten, beseitigen, verwerten
[5] Jägersprache: waidmännisch aus der Decke schlagen, das Fell abziehen, abnehmen
[6] einen Gegenstand bedecken
[7] übertragen: einen Wunsch, Bedarf, eine Schuld u. ä. ausgleichen, befriedigen, erfüllen
[8] übertragen: einen Zeitabschnitt, Raum, Bereich, ein Gebiet (geographisch) umspannen, erfassen, überdecken
[9] übertragen: auf einem Fachgebiet kompetent sein
[10] Sport: für eine Verteidigung sorgen

Herkunft:

Zusammensetzung aus Präfix ab- und decken

Sinnverwandte Wörter:

[1] abnehmen, anziehen, wegnehmen, entfernen, beseitigen, öffnen, wegmachen, abmachen, aufmachen, aufnehmen, entblößen, entledigen; aufdecken
[2] abreißen, aufreißen, abräumen, beseitigen, demontieren, rückbauen, zurückbauen, zerstören
[3] abräumen, abservieren, aufräumen, beseitigen, wegbringen, entsorgen, beseitigen
[4] schinden, entsorgen, verwerten
[5] häuten, enthäuten
[6] decken, zudecken, aufbringen, bedecken, zumachen
[7] ausgleichen, befriedigen, erfüllen, Genüge tun, nachgeben

Gegenwörter:

[1] decken, zudecken
[2] ein Dach eindecken mit Dachziegeln bedecken oder einem Dachbelag versehen
[3] auftischen, decken, eindecken
[6] aufdecken

Beispiele:

[1] Haben Sie schon die Tagesdecken abgedeckt?
[2] Der Sturm hat das ganze Haus abgedeckt.
[3] Der Tisch in der Ecke muss noch abgedeckt werden.
[4] In früheren Zeiten wäre dieses Pferd abgedeckt worden.
[5] Viele fleißige Hände deckten in kürzester Zeit das Wild ab.
[6] Das abgestellte Flugzeug ist mit einer Plane abgedeckt.
[6] Heute nachmittag decken wir den Graben ab.
[7] Unsere liquiden Mittel reichen nicht, um die Schuld abzudecken.
[8] Mit unserem Angebot an Rasenmähern können wir den gesamten irischen Markt abdecken.
[9] Mit unserer neuen Mitarbeiterin Frau Harms haben wir eine Fachkraft, die die japanische Frühkultur abdeckt.
[10] Ihr beide müsst in der zweiten Halbzeit das Tor abdecken.

Wortbildungen:

Abdecker, Abdeckerei

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1–4, 6, 7, 10] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „abdecken
[1, 6–10] Duden online „abdecken
[1–3, 6–9] The Free Dictionary „abdecken
[5] Wörterbuch der Weidmannsprache für Jagd- und Sprachfreunde
[6] Cescotti, Roderich: Luftfahrt-Wörterbuch : deutsch-englisch ; englisch-deutsch

Ähnliche Wörter:

abdocken, abducken, ablecken