häuten

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

häuten (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich häute
du häutest
er, sie, es häutet
Präteritum ich häutete
Konjunktiv II ich häutete
Imperativ Singular häute!
Plural häutet!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
gehäutet haben
Alle weiteren Formen: häuten (Konjugation)
[1] eine Vogelspinne häutet sich

Worttrennung:

häu·ten, Präteritum: häu·te·te, Partizip II: ge·häu·tet

Aussprache:

IPA: [ˈhɔɪ̯tn̩], Präteritum: [ˈhɔɪ̯tətə], Partizip II: [ɡəˈhɔɪ̯tət]
Hörbeispiele: —, Präteritum: —, Partizip II:
Reime: -ɔɪ̯tn̩

Bedeutungen:

[1] reflexiv, Zoologie: die äußerste Körperhülle mehr oder weniger am Stück abstoßen, vor allem bei Häutungstieren und Reptilien
[2] Tierverarbeitung: die Haut eines Tieres abziehen
[3] Küche: die dünne Schale einer Frucht oder anderer Nahrungsmittel entfernen
[4] einen Menschen töten, indem man ihm die Haut entfernt

Synonyme:

[2] schinden
[3] pellen
[4] enthäuten, schinden

Oberbegriffe:

[3] schälen
[4] töten, exekutieren

Unterbegriffe:

[4] skalpieren

Beispiele:

[1] Wenn sich Krebse häuten sind sie am verwundbarsten.
[2] Nachsem das Kalb ausgeblutet war, begann der Metzger es zu häuten.
[3] Tomaten muss man kurz in kochendes Wasser legen, dann kann man sie leichter häuten.
[4] Der heilige Bartholomäus soll der Überlieferung nach gehäutet worden sein.

Wortbildungen:

Häutung


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[4] Wikipedia-Artikel „Enthäuten
[1, 2] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „häuten
[1–3] Duden online „häuten
[1–3] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „häuten
[1, 2] canoo.net „häuten
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonhäuten
[1–3] The Free Dictionary „häuten

Ähnliche Wörter:

heute