Abdecker

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Abdecker (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Abdecker die Abdecker
Genitiv des Abdeckers der Abdecker
Dativ dem Abdecker den Abdeckern
Akkusativ den Abdecker die Abdecker

Worttrennung:

Ab·de·cker, Plural: Ab·de·cker

Aussprache:

IPA: [ˈapˌdɛkɐ], Plural: [ˈapˌdɛkɐ]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] veraltet: jemand, der Tierkadaver verwertet

Synonyme:

[1] Feldmeister, Fallmeister, Kafiller, Kaviller, Kleeken, Kleemeister, Luderführer, Mausgewitz, Racker, Schinder, Wasenmeister

Weibliche Wortformen:

[1] Abdeckerin

Oberbegriffe:

[1] Beruf

Beispiele:

[1] Und man mag gar nicht glauben, dass auch das Leben sehr beliebter Tiere mal zu Ende geht und sie schließlich beim Abdecker landen, weil der Ponyhof keinem müden Klepper seinen Lebensabend finanzieren will.[1]
[1] „Es ist praktisch nicht ausführbar, die Empfangnahme eines jeden todten Thieres durch den Abdecker, polizeilich überwachen zu lassen, damit dieser auch Blut und sonstige von dem Thiere abgelössten Theile desselben mit sich nehme, aber es muss der Abdecker bei seiner Concessionirung auf die Verpflichtung hierzu überhaupt, und ganz besonders in den Fällen ansteckender Uebel aufmerksam gemacht, und jede Vernachlässigung dieser Vorschrift bestraft werden.“[2]

Wortbildungen:

[1] Abdeckerei

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Abdecker
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Abdecker
[*] canoo.net „Abdecker
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonAbdecker
[1] The Free Dictionary „Abdecker
[1] ÖBV im Auftr. des Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur (Herausgeber): Österreichisches Wörterbuch. auf der Grundlage des amtlichen Regelwerks. 41., aktualisierte Auflage. ÖBV, Wien 2009, ISBN 978-3-209-06875-0 (Bearb.: Otto Back et al.; Red.: Herbert Fussy, Ulrike Steiner), Seite 20, Eintrag „Abdecker“

Quellen:

  1. Tillmann Prüfer: Stilkolumne: Vom Rücken der Pferde. In: Zeit Online. Nummer 44/2009, 22. Oktober 2009, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 11. Januar 2012).
  2. Dr. Louis Pappenheim: Handbuch der Sanitäts-Polizei. Erster Band, A - G, Verlag von August Hirschwald, Berlin 1858, Seite 20, zitiert nach Google Books, Originalzitat in der damals üblichen Schreibweise.

Ähnliche Wörter:

abdecken, Aufdecker