Rot

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Rot (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Rot die Rots
Genitiv des Rots der Rots
Dativ dem Rot den Rots
Akkusativ das Rot die Rots
[1] Rot
[2] Royal Flush in Rot
[3] Rot für den Spieler

Worttrennung:

Rot, Plural: Rots

Aussprache:

IPA: [ʀoːt], Plural: [ʀoːts]
Hörbeispiele: —
Reime: -oːt

Bedeutungen:

[1] Farbname: roter Farbton
[2] kein Plural, meist ohne Artikel: anderer Name für die Farbe Herz im deutschen Kartenblatt
[3] kurz für: die Rote Karte

Herkunft:

Substantivierung des Adjektivs rot

Synonyme:

[1] Röte
[2] Herz
[3] Rote Karte

Oberbegriffe:

[1, 2] Farbe
[2] Spielfarbe

Beispiele:

[1] Der Himmel erglühte in tiefem Rot.
[1] Nie werde ich das Rot ihrer Wangen vergessen.
[1] Das Rot ihrer Haare stach ihm in die Augen.
[2] Rot ist Trumpf.
[3] Nach einem groben Foul von hinten sah der Spieler sofort Rot.

Charakteristische Wortkombinationen:

[2] Rot Daus, Rot König, Rot Ober, Rot Unter, Rot Zehn, Rot Neun, Rot Acht, Rot Sieben

Wortbildungen:

Abendrot, Morgenrot, Rot-Grün-Blindheit, Rot-Grün-Sehschwäche, Rotkopp, Rotphase


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1–3] Wikipedia-Artikel „Rot
[1–3] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Rot
[1–3] canoo.net „Rot
[1–3] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonRot

Ähnliche Wörter: rot, Rotz, Rotte