Base

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Base (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ die Base die Basen
Genitiv der Base der Basen
Dativ der Base den Basen
Akkusativ die Base die Basen

Worttrennung:

Ba·se, Plural: Ba·sen

Aussprache:

IPA: [baːzə], Plural: [baːzən]
Hörbeispiele: —, Plural:
Reime: -aːzə

Bedeutungen:

[1] Chemie: eine alkalisch reagierende chemische Verbindung, deren pH-Wert über 7 liegt; nimmt leicht Protonen (H+) auf
[2] veraltend: Tochter eines Onkels oder einer Tante
[3] veraltet: Tante väterlicherseits (Vaterschwester)

Herkunft:

[1] von griechisch βάση, basé – die Ausgangs-, Grundlage, das Fundament

Synonyme:

[1] Lauge
[2] Cousine

Gegenwörter:

[1] Säure

Männliche Wortformen:

[2] Vetter, Cousin
[3] Onkel; mit dieser Bedeutung veraltet: Vetter (Bruder des Vaters)

Oberbegriffe:

[1] Chemikalie
[2, 3] Verwandte

Beispiele:

[1] Die Flüssigkeit ist eine Base, denn ihr pH-Wert liegt bei 9.
[2, 3] Jeden Sonntag nach der Kirche trafen sich die Basen zu einem Schwatz.

Wortbildungen:

[1] basisch, Säure-Base-Reaktion
[3] Klatschbase

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Base (Chemie)
[1–3] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Base
[1, 2] canoo.net „Base
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonBase
[1–3] The Free Dictionary „Base
[2, 3] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „base

Ähnliche Wörter:

aase, Bade, bade, Bake, Bane, Banse, base, Basel, Baske, Bass, bass, Bast, Baue, baue, Blase, blase, böse, Böse, böse, Fase, Gase, gase, Hase, Nase, rase