bas

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

bas (Französisch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Maskulinum Femininum
Singular   bas     basse  
Plural   bas     basses  

Worttrennung:

bas, Femininum: basse, Plural: bas, Femininum: basses

Aussprache:

IPA: [], Femininum: [bɑːs], Plural: [], Femininum: [bɑːs]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild bas (Info)

Bedeutungen:

[1] von geringer Höhe; niedrig
[2] sich auf einer geringen Höhe befindend; niedrig, tief, tiefstehend, tiefgelegen
[3] von geringem Pegel; niedrig
[4] in Redewendungen: gesenkt
[5] von geringer Intensität; niedrig, gering
[6] Musik: niedrig, tief
[7] Musik: mit einem tiefen Register; niedrig, tief
[8] von geringer Lautstärke; leise
[9] von geringem Wert; niedrig, billig
[10] von geringem sozialen Stand; niedrig, einfach
[11] moralisch verwerflich; niedrig, niederträchtig, erbärmlich, schmutzig
[12] zeitlich: früh
[13] zeitlich: historisch näher an der Gegenwart; spät
[14] Linguistik, Phonetik: tief, offen

Herkunft:

seit dem 12. Jahrhundert bezeugtes Erbwort aus dem spätlateinischen bassus → la[1][2] etymologisch verwandt mit italienisch basso → it[3], katalanisch baix → ca[4], spanisch bajo → es[5] und portugiesisch baixo → pt[6]; das englische Adjektiv base → en ist aus dem Französischen entlehnt[7][8]

Synonyme:

[14] ouvert

Sinnverwandte Wörter:

[4] baissé, incliné
[6] grave
[7] grave
[11] abject, avilissant, dégradant, grossier, honteux, ignoble, indigne, infâme, lâche, méprisable, mesquin, odieux, servile, vil

Gegenwörter:

[1] haut
[4] levé, haut
[6] aigu, élevé, fort
[11] noble, relevé, respectable, soutenu, sublime, vénérable

Beispiele:

[1]

Redewendungen:

[1] être bas sur pattes
[2] coup basSchlag unter die Gürtellinie
[4] avoir la vue basse
[4] s’en aller l’oreille basse
[4] la tête bassemit gesenktem Haupt
[8] à voix basseleise
[9] au bas mot

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] un mur bas, une maison basse
[2] un plafond bas
[3] à marée basse
[5] une basse température, une basse pression
[6] les notes basses, un son bas, une voix basse
[7] une clarinette basse
[9] acheter quelque chose à bas prix
[10] le bas peuple
[11] une basse besogne, une basse vengeance, un sentiment bas
[12] en bas âge
[13] la basse latinité
[14] une voyelle basse

Wortbildungen:

[1] bas-côté, bajoue, basset, bavolet
[2] bas-ventre, ici-bas
[3] Pays-Bas, bas-fond
[8] messe basse
[9] bas morceaux
[10] Chambre basse
[13] Bas-Empire

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1–3, 5, 8, 10–11] PONS Französisch-Deutsch, Stichwort: „bas
[1–13] Centre National de Ressources Textuelles et Lexicales „bas
[1–4] LEO Französisch-Deutsch, Stichwort: „bas
[1–6, 8–11, 13–14] Larousse: Dictionnaires Françaisbas
[1–13] Paul Robert: Le Nouveau Petit Robert. Dictionnaire alphabétique et analogique de la langue française ; texte remanié et amplifié sous la direction de Josette Rey-Debove et Alain Rey. Dictionnaires Le Robert, Paris 2009, ISBN 978-2-84902-386-0 (bei Klett/PONS unter der ISBN 978-3-12-517608-9 erschienen), Seite 225–226
[1–6, 8–11, 13] Larousse: Le Petit Larousse illustré en couleurs. Édition Anniversaire de la Semeuse. Larousse, Paris 2010, ISBN 978-2-03-584078-3, Seite 103

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
le bas les bas

Worttrennung:

bas, Plural: bas

Aussprache:

IPA: [], Plural: []
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] unterer Teil, Unterteil, untere Hälfte

Gegenwörter:

[1] haut

Beispiele:

[1]

Redewendungen:

[1] au bas de

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] le bas d’ une montagne, le bas d’ une robe

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] PONS Französisch-Deutsch, Stichwort: „bas
[1] Centre National de Ressources Textuelles et Lexicales „bas
[1] LEO Französisch-Deutsch, Stichwort: „bas
[1] Larousse: Dictionnaires Françaisbas
[1] Paul Robert: Le Nouveau Petit Robert. Dictionnaire alphabétique et analogique de la langue française ; texte remanié et amplifié sous la direction de Josette Rey-Debove et Alain Rey. Dictionnaires Le Robert, Paris 2009, ISBN 978-2-84902-386-0 (bei Klett/PONS unter der ISBN 978-3-12-517608-9 erschienen), Seite 226
[1] Larousse: Le Petit Larousse illustré en couleurs. Édition Anniversaire de la Semeuse. Larousse, Paris 2010, ISBN 978-2-03-584078-3, Seite 103

Adverb[Bearbeiten]

Worttrennung:

bas

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] auf geringer Höhe; niedrig, tief
[2] Musik: tief
[3] mit geringer Lautstärke; leise

Gegenwörter:

[2] aigu
[3] haut

Beispiele:

[1]

Redewendungen:

[1] bas les mains!, bas les pattes! – Finger weg!
[1] mettre bas – (bei Tieren) gebären
[1] tomber basstark fallen; tief fallen
[3] tout basganz leise

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] voler bas
[2] chanter bas
[3] demander bas, parler bas, sangloter bas

Wortbildungen:

à bas, d’en bas, en bas

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1–3] PONS Französisch-Deutsch, Stichwort: „bas
[1–3] Centre National de Ressources Textuelles et Lexicales „bas
[1, 3] LEO Französisch-Deutsch, Stichwort: „bas
[1–3] Larousse: Dictionnaires Françaisbas
[1–3] Paul Robert: Le Nouveau Petit Robert. Dictionnaire alphabétique et analogique de la langue française ; texte remanié et amplifié sous la direction de Josette Rey-Debove et Alain Rey. Dictionnaires Le Robert, Paris 2009, ISBN 978-2-84902-386-0 (bei Klett/PONS unter der ISBN 978-3-12-517608-9 erschienen), Seite 226
[1, 3] Larousse: Le Petit Larousse illustré en couleurs. Édition Anniversaire de la Semeuse. Larousse, Paris 2010, ISBN 978-2-03-584078-3, Seite 103

Substantiv[Bearbeiten]

Singular Plural
le bas les bas

Worttrennung:

bas, Plural: bas

Aussprache:

IPA: [], Plural: []
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Kleidung: Strumpf
[2] Kleidung, speziell: Damenstrumpf

Herkunft:

seit dem 16. Jahrhundert bezeugte Verkürzung von bas-de-chausses → fr[1][9]

Beispiele:

[1]

Redewendungen:

[1] bas de laineSparstrumpf; Ersparnis

Wortbildungen:

[1] mi-bas

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Französischer Wikipedia-Artikel „bas
[1, 2] PONS Französisch-Deutsch, Stichwort: „bas
[1] Centre National de Ressources Textuelles et Lexicales „bas
[1] LEO Französisch-Deutsch, Stichwort: „bas
[1, 2] Larousse: Dictionnaires Françaisbas/8165
[1, 2] Paul Robert: Le Nouveau Petit Robert. Dictionnaire alphabétique et analogique de la langue française ; texte remanié et amplifié sous la direction de Josette Rey-Debove et Alain Rey. Dictionnaires Le Robert, Paris 2009, ISBN 978-2-84902-386-0 (bei Klett/PONS unter der ISBN 978-3-12-517608-9 erschienen), Seite 226
[1, 2] Larousse: Le Petit Larousse illustré en couleurs. Édition Anniversaire de la Semeuse. Larousse, Paris 2010, ISBN 978-2-03-584078-3, Seite 103

bas (Okzitanisch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

  Maskulinum Femininum
Singular   bas     bassa  

Worttrennung:

Aussprache:

IPA: [], Plural: []
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] niedrig, nieder (von der Größe, vom Rang etc.), klein
[2] tief (von der Lage her)
[3] Geografie: nieder..., Nieder...
[4] historisch: spät, Spät...
[5] übertragen: minderwertig, gering, niederträchtig

Gegenwörter:

[1–5] naut

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Claudi Balaguer, Patrici Pojada: Diccionari Català - Occità / Occitan - Catalan. Ediciones de la Tempestad SL, Llibres de l'Índex, Barcelona 2005, ISBN 84-95317-98-2

bas (Polnisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ bas basy
Genitiv basu basów
Dativ basowi basom
Akkusativ bas basy
Instrumental basem basami
Lokativ basie basach
Vokativ basie basy

Worttrennung:

bas, Plural: ba·sy

Aussprache:

IPA: [bas], Plural: [ˈbasɨ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild bas (Info), Plural:
Reime: -as

Bedeutungen:

[1] Musik: Bass, Bassstimme, Bass-Stimme
[2] Musik: niedrigste Stimme in einem Chor; Bass
[3] Musik: niedrigstes Register bei Musikinstrumenten; Bass
[4] Musik: Bassinstrument

Oberbegriffe:

[1] głos
[3] rejestr
[4] instrument muzyczny, instrument

Unterbegriffe:

[4] klarnet basowy, saksofon basowy, puzon

Beispiele:

[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] głęboki bas; mówić basem, śpiewać basem

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Polnischer Wikipedia-Artikel „bas (głos)
[2, 3] Polnischer Wikipedia-Artikel „bas
[1] PONS Polnisch-Deutsch, Stichwort: „bas
[1–4] Słownik Języka Polskiego – PWN: „bas
[1–4] Słownik Wyrazów Obcych – PWN: „bas
[1, 2] Słownik Ortograficzny – PWN: „bas

Substantiv, m[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ bas basy
Genitiv basa basów
Dativ basowi basom
Akkusativ basa basów
Instrumental basem basami
Lokativ basie basach
Vokativ basie basy

Worttrennung:

bas, Plural: ba·sy

Aussprache:

IPA: [bas], Plural: [ˈbasɨ]
Hörbeispiele: —, Plural:
Reime: -as

Bedeutungen:

[1] Musik: Bass, Bassist, Basssänger, Bass-Sänger

Oberbegriffe:

[1] śpiewak

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] PONS Polnisch-Deutsch, Stichwort: „bas
[1] Słownik Języka Polskiego – PWN: „bas
[1] Słownik Wyrazów Obcych – PWN: „bas
[1] Słownik Ortograficzny – PWN: „bas

Substantiv, m[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ bas basy
Genitiv basa basów
Dativ basowi basom
Akkusativ basa basy
Instrumental basem basami
Lokativ basie basach
Vokativ basie basy

Worttrennung:

bas, Plural: ba·sy

Aussprache:

IPA: [bas], Plural: [ˈbasɨ]
Hörbeispiele: —, Plural:
Reime: -as

Bedeutungen:

[1] umgangssprachlich, salopp: Liter Wodka

Oberbegriffe:

[1] litr

Beispiele:

[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] postawić basa, pić (wypić) basa

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Słownik Języka Polskiego – PWN: „bas

Quellen:

  1. 1,0 1,1 Centre National de Ressources Textuelles et Lexicales „bas
  2. Paul Robert: Le Nouveau Petit Robert. Dictionnaire alphabétique et analogique de la langue française ; texte remanié et amplifié sous la direction de Josette Rey-Debove et Alain Rey. Dictionnaires Le Robert, Paris 2009, ISBN 978-2-84902-386-0 (bei Klett/PONS unter der ISBN 978-3-12-517608-9 erschienen), Seite 225
  3. Vocabolario on line, Treccani: „bas
  4. Gran Diccionari de la llengua catalana: „bas
  5. Real Academia Española, Diccionario de la lengua española, 2001 „bajo
  6. Moderno Dicionário da Língua Portuguesa Michaelis „bas
  7. Dictionary.com Englisch-Englisches Wörterbuch, Thesaurus und Enzyklopädie „bas
  8. Merriam-Webster Online Dictionary „base
  9. Paul Robert: Le Nouveau Petit Robert. Dictionnaire alphabétique et analogique de la langue française ; texte remanié et amplifié sous la direction de Josette Rey-Debove et Alain Rey. Dictionnaires Le Robert, Paris 2009, ISBN 978-2-84902-386-0 (bei Klett/PONS unter der ISBN 978-3-12-517608-9 erschienen), Seite 226


bas (Schwedisch)[Bearbeiten]

Substantiv, u[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Unbestimmt Bestimmt Unbestimmt Bestimmt
Nominativ bas basen baser baserna
Genitiv bas basens basers basernas

Worttrennung:

bas, Plural:

Aussprache:

IPA: [ˈbɑːs], Plural: [ˈbɑːsər]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild bas (Info), Plural:

Bedeutungen:

[1] Chemie: Base, Lauge

Beispiele:

[1] Den klassiska definitionen på en bas är en kemisk förening som tillsammans med en syra ger ett salt.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Schwedischer Wikipedia-Artikel „Bas (kemi)
[1] Svenska Akademien (Herausgeber): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0 (Netzausgabe), Seite 64