mare

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

mare (Englisch)[Bearbeiten]

Substantiv[Bearbeiten]

Singular Plural
the mare the mares
[1] A brood mare with her foal.

Worttrennung:

mare, Plural: mares

Aussprache:

IPA: [mɛɚ], Plural: [mɛɚz]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild mare (amerikanisch) (Info), Plural:

Bedeutungen:

[1] Stute

Herkunft:

verwandt mit deutsch: Mähre

Oberbegriffe:

[1] horse, mammal, animal

Beispiele:

[1] Go and get my black horse and saddle up my gray mare
I'm goin' home to my good gal, she's in the world somewhere - (Blind Lemon Jefferson)

Wortbildungen:

brood mare, nightmare


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Englischer Wikipedia-Artikel „mare
[1] PONS Englisch-Deutsch, Stichwort: „mare
[1] Merriam-Webster Online Dictionary „mare
[1] Dictionary.com Englisch-Englisches Wörterbuch, Thesaurus und Enzyklopädie „mare
[1] dict.cc Englisch-Deutsch, Stichwort: „mare

mare (Italienisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
il mare i mari

Worttrennung:

ma·re, Plural: ma·ri

Aussprache:

IPA: [ˈmaːrɛ], Plural: [ˈmaːriː]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild mare (Info) Lautsprecherbild mare (Info), Plural:

Bedeutungen:

[1] das Meer, die See
[2] figurativ: die Menge, das Meer

Herkunft:

vom lateinischen mare → la

Synonyme:

[1] oceano

Gegenwörter:

[1] terra, cielo

Oberbegriffe:

[1] acqua

Beispiele:

[1]

Redewendungen:

[1] essere in alto mare (noch weit vom Ziel entfernt sein)
[1] Tra il dire e il fare c'è di mezzo il mare. (Zwischen dem Sagen und dem Tun liegt das Meer in der Mitte (d. h.: es ist ein großer Unterschied).)
[1] una goccia d'acqua nel mare (ein Tropfen auf den heißen Stein)

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] alto mare (hohe See)
[1] andare per mare (aufs Meer rausfahren, auf dem Meer sein (zum Arbeiten))
[1] atto al mare (seetüchtig)
[1] in mare aperto (auf offener See)
[2] un mare di gente (eine Menge Leute)

Wortbildungen:

[1] marino (marin, Adjektiv), marinaio (Matrose, Substantiv)
[1] aria di mare (Seeluft); frutti di mare (Meeresfrüchte); livello del mare (Meeresspiegel); lupo di mare (Seebär); mal di mare (Seekrankheit); mare agitato (Seegang); mare interno (Binnenmeer); riva del mare (Küste, Meeresufer); passera di mare (Flunder, Scholle); stella di mare (Seestern); asciugamano da mare (Badehandtuch)


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Italienischer Wikipedia-Artikel „mare
[1] PONS Italienisch-Deutsch, Stichwort: „mare
[1] LEO Italienisch-Deutsch, Stichwort: „mare
Crystal Clear app xmag.svg In diesem Eintrag sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!


mare (Katalanisch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
  la mare     les mares  

Worttrennung:

·, Plural: ·

Aussprache:

IPA: [], Plural: []
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Mutter

Herkunft:

lateinisch mater → la

Beispiele:

[1]


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Diccionari de la llengua catalana: „mare
[1] Gran Diccionari de la llengua catalana: „mare


mare (Latein)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ mare maria
Genitiv maris marium
Dativ marī maribus
Akkusativ mare maria
Vokativ mare maria
Ablativ marī maribus

Worttrennung:

ma·re, Plural: ma·ria

Bedeutungen:

[1] das Meer
[2] poetisch, metonymisch: das Meerwasser, Seewasser

Gegenwörter:

[1] terra; ager

Unterbegriffe:

[1] klassisch: mare nostrum = mare mediterraneum – das Mittelmeer (wörtlich: unser Meer)
[1] mare superum – das Adriatische Meer
[1] mare inferum – das Tyrrhenische Meer
[1] mare externum – der Atlanische Ozean
[1] mare ibericum – das Iberische Meer
[1] mare aegaeum – Ägäis

Beispiele:

[1]

Sprichwörter:

[1] Mare, ignis, mulier tria sunt mala. – Das Meer, das Feuer, die Frau sind drei Übel.
[1] mare verborum gutta rerum – ein Meer an Worten, ein Tropfen an Taten

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] terrā marique – zu Lande und zu Wasser
[1] A Mari Usque Ad Mare – Von Meer zu Meer; Wahlspruch von Kanada
[1] mare liberum – „freies Meer“


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Lateinischer Wikipedia-Artikel „Mare
[1, 2] Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch: „mare“ (Zeno.org)

mare (Rumänisch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Kasus Artikel Singular Plural
Nominativ-
Akkusativ
ohne mare mări
mit marea mările
Genitiv-
Dativ
ohne mări mări
mit mării mărilor

Worttrennung:

, Plural: ·

Aussprache:

IPA: [], Plural: []
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Geografie: Meer, See

Herkunft:

von dem gleichbedeutendem lateinischen mare → la

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

Marea Caspică, Marea Moartă


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Rumänischer Wikipedia-Artikel „mare
[1] DEX online: „mare

Ähnliche Wörter:

mar, Mär, marea, marée

Adjektiv[Bearbeiten]

Adjektiv

Maskulinum  m Femininum  f
Kasus Artikel Singular Plural Singular Plural
Nominativ-
Akkusativ
ohne mare mari mare mari
mit marele marii marea marile
Genitiv-
Dativ
ohne mare mari mari mari
mit marelui marilor marii marilor
Vokativ mare marilor mare marilor
KomparationSteigerung
Positiv Komparativ Superlativ
mare mai mare cel mai mare
Alle weiteren Formen: Flexion:mare

Worttrennung:

ma·re

Aussprache:

IPA: [], Komparativ: [maɪ̯ …], Superlativ: [ʧel maɪ̯ …]
Hörbeispiele: —, Komparativ: —, Superlativ:

Bedeutungen:

[1] groß

Beispiele:

[1]


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] DEX online: „mare
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonmare
[1] dict.cc Rumänisch-Deutsch, Stichwort: „mare