banda

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

banda (Italienisch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
la banda le bande

Worttrennung:

ban·da, Plural: ban·de

Aussprache:

IPA: [ˈbanda]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] gehoben: Seite
[2] Seefahrt: Schiffseite, Schiffsflanke
[3] verschließbarer Teil an Öffnungen: Flügel, Tür

Herkunft:

seit der Mitte des 13. Jahrhunderts bezeugte Entlehnung aus dem okzitanischen banda → oc[1]

Synonyme:

[1] lato, parte
[3] battente

Oberbegriffe:

[1] lato

Beispiele:

[1]

Redewendungen:

[2] andara alla banda

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1–3] LEO Italienisch-Deutsch, Stichwort: „banda
[1–3] Nicola Zingarelli: Lo Zingarelli 2008. Vocabolario della lingua italiana. CD-Rom-Ausgabe der 12. Auflage. Zanichelli, Bologna 2007, ISBN 978-8808-20035-8

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
la banda le bande

Worttrennung:

ban·da, Plural: ban·de

Aussprache:

IPA: [ˈbanda]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] farbliche Linie: Farbstreifen, Streifen
[2] längliches Stück Stoff: Streifen, Band; Biese
[3] Heraldik: Balken
[4] Physik: Bande
[5] Radio: Band, Bandbreite

Herkunft:

seit der Mitte des 14. Jahrhunderts bezeugte Entlehnung aus dem altfranzösischen bande → fro / bende → fro[2]

Synonyme:

[5] banda di frequenza

Oberbegriffe:

[1] striscia
[2] striscia

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

[4] banda di valenza
banda magnetica, banda perforata, banda sonora

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[3] Italienischer Wikipedia-Artikel „banda (araldica)
[2, 5] PONS Italienisch-Deutsch, Stichwort: „banda
[1–2, 4–5] LEO Italienisch-Deutsch, Stichwort: „banda
[1–5] Nicola Zingarelli: Lo Zingarelli 2008. Vocabolario della lingua italiana. CD-Rom-Ausgabe der 12. Auflage. Zanichelli, Bologna 2007, ISBN 978-8808-20035-8

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
la banda le bande

Worttrennung:

ban·da, Plural: ban·de

Aussprache:

IPA: [ˈbanda]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] historisch: farbige Markierung (meist aus Stoff), die zur Unterscheidung von Heeren: Band, Zeichen
[2] historisch, Militär: Gruppe von Soldaten, die sich durch [1] auszeichnen: Truppe
[3] Gruppe von Personen, die in einem Guerillakrieg teilnehmen: Bande, Truppe
[4] Gruppe von Übeltätern: Bande, Gang, Korona
[5] scherzhaft: Bande, Clique, Korona
[6] Musik: Musikkapelle, Kapelle

Herkunft:

seit der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts bezeugte Entlehnung aus dem gotischen bandwa „Zeichen, Marke; Standarte, Banner“[3]

Synonyme:

[5] ghenga
[6] cricca

Oberbegriffe:

[1] striscia
[2] reparto
[4] gruppo
[6] complesso

Unterbegriffe:

[1] banda di rapinatori (Räuberbande)
[3] banda di partigiani
[6] banda militare, banda municipale

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[2] Italienischer Wikipedia-Artikel „banda (unità militare)
[6] Italienischer Wikipedia-Artikel „banda musicale
[2–5] PONS Italienisch-Deutsch, Stichwort: „banda
[2–6] LEO Italienisch-Deutsch, Stichwort: „banda
[1–6] Nicola Zingarelli: Lo Zingarelli 2008. Vocabolario della lingua italiana. CD-Rom-Ausgabe der 12. Auflage. Zanichelli, Bologna 2007, ISBN 978-8808-20035-8

banda (Polnisch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ banda bandy
Genitiv bandy band
Dativ bandzie bandom
Akkusativ bandę bandy
Instrumental bandą bandami
Lokativ bandzie bandach
Vokativ bando bandy

Worttrennung:

ban·da, Plural: ban·dy

Aussprache:

IPA: [ˈbanda]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild banda (Info)
Reime: -anda

Bedeutungen:

[1] Gruppe krimineller Personen: Bande, Gang
[2] umgangssprachlich: Bande, Clique, Korona, Schar
[3] abwertend: große Gruppe von lauten Menschen: Bande, Korona, Horde, Gesindel, Meute, Truppe
[4] Sport: Bande
[5] Sport, speziell Billard: Bande

Herkunft:

Entlehnung aus dem deutschen Bande oder französischen bande → fr[4]

Sinnverwandte Wörter:

[1] gang, szajka
[2] paczka, towarzystwo
[3] hałastra, wataha, zgraja

Oberbegriffe:

[1] grupa
[2] grupa
[3] grupa
[4] ogrodzenie
[5] listwa, brzeg

Beispiele:

[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] należeć do bandy; przywódca bandy

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 4–5] Polnischer Wikipedia-Artikel „banda
[1, 2, 4] PONS Polnisch-Deutsch, Stichwort: „banda
[1–5] Słownik Języka Polskiego – PWN: „banda
[*] Słownik Ortograficzny – PWN: „banda

Quellen:

  1. Nicola Zingarelli: Lo Zingarelli 2008. Vocabolario della lingua italiana. CD-Rom-Ausgabe der 12. Auflage. Zanichelli, Bologna 2007, ISBN 978-8808-20035-8 „banda (1)“
  2. Nicola Zingarelli: Lo Zingarelli 2008. Vocabolario della lingua italiana. CD-Rom-Ausgabe der 12. Auflage. Zanichelli, Bologna 2007, ISBN 978-8808-20035-8 „banda (2)“
  3. Nicola Zingarelli: Lo Zingarelli 2008. Vocabolario della lingua italiana. CD-Rom-Ausgabe der 12. Auflage. Zanichelli, Bologna 2007, ISBN 978-8808-20035-8 „banda (3)“
  4. Słownik Wyrazów Obcych – PWN: „banda

Ähnliche Wörter:

banca, Band, bandy, panda, Panda