okzitanisch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

okzitanisch (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
okzitanisch okzitanischer am okzitanischsten
Alle weiteren Formen: Flexion:okzitanisch

Worttrennung:

ok·zi·ta·nisch, Komparativ: ok·zi·ta·ni·scher, Superlativ: am ok·zi·ta·nischs·ten,

Aussprache:

IPA: [ɔkt͡siˈtaːnɪʃ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild okzitanisch (Info)
Reime: -aːnɪʃ

Bedeutungen:

[1] zu Okzitanien gehörend, es betreffend
[2] ohne Steigerung: die Sprache Okzitanisch betreffend

Oberbegriffe:

[2] galloromanisch

Unterbegriffe:

[2] nordokzitanisch: arvernisch oder auvergnatisch, limousinisch, vivaro-alpinisch oder alpenprovenzalisch
[2] südokzitanisch: gaskognisch, (mittelokzitanisch:) languedokisch, provenzalisch

Beispiele:

[1] In Südfrankreich kann man die okzitanische Kultur erleben.
[2] „Die okzitanischen Varietäten in den piemontesischen Tälern, die sprachlich teils dem Provenzalischen, teils dem Alpenprovenzalischen zuzurechnen sind, fallen unter die Legge Regionale Nr. 26/90.“[1]
[2] „Außerdem las er denen, die er beschenkte, aus der okzitanischen Bibelübersetzung vor […].“[2]

Wortbildungen:

Okzitanisch

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Wikipedia-Artikel „Okzitanisch
[1, 2] Duden online „okzitanisch
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „okzitanisch
[*] canoonet „okzitanisch

Quellen:

  1. Nina Janich, Albrecht Greule (Herausgeber): Sprachkulturen in Europa. Gunter Narr Verlag, Tübingen 2002, ISBN 978-3823358732, Seite 189
  2. Manfred Böckl: Die kleinen Religionen Europas. Woher sie kommen und welchen Einfluß sie haben. Patmos-Verlag, Ostfildern 2011, ISBN 978-3-8436-0000-2, Seite 27

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: okzidentalisch