Vermarktung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Vermarktung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Vermarktung

die Vermarktungen

Genitiv der Vermarktung

der Vermarktungen

Dativ der Vermarktung

den Vermarktungen

Akkusativ die Vermarktung

die Vermarktungen

[1] eine Form der Vermarktung besteht in der appetitlichen Präsentation des Gemüses

Worttrennung:

Ver·mark·tung, Plural: Ver·mark·tun·gen

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈmaʁktʊŋ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Förderung des Absatzes von Produkten oder Dienstleistungen zur Unterstützung des Vertriebes unter besonderer Berücksichtigung der Bedürfnisse ausgewählter Märkte.

Herkunft:

Substantivierung durch Derivation (Ableitung) des Verbs vermarkten und dem Suffix -ung

Synonyme:

[1] Absatzförderung, Marketing, Promotion

Gegenwörter:

[1] Abkündigung, Nichtvermarktung

Oberbegriffe:

[1] Werbung, Verkauf

Unterbegriffe:

[1] Direktvermarktung, Grundstücksvermarktung, Immobilienvermarktung, Selbstvermarktung, Vollvermarktung

Beispiele:

[1] Am Donnerstag haben der britische Premierminister Gordon Brown und der französische Staatspräsident Nicolas Sarkozy wie angekündigt ein Abkommen über die Entwicklung und Vermarktung einer neuen Generation von Atomreaktoren unterzeichnet.[1]
[1] ProSiebenSat1 hatte - wie der Rivale RTL - nach Ansicht des deutschen Bundeskartellamts große Kunden bei der Vermarktung von Fernsehwerbezeiten begünstigt und kleine unfair benachteiligt.[2]
[1] Mit einer Mahnwache in Eisbärenkostümen protestierten Mitglieder der Organisation Menschen für Tierrechte vor dem Nürnberger Tiergarten gegen die ihrer Ansicht nach gnadenlose Vermarktung der kleinen Flocke.[3]
[1] In der IdeenBox wird die Arbeitsweise eines produzierenden Unternehmens transparent und verständlich gemacht. Sie veranschaulicht den Weg einer Idee über die Umsetzung in ein Produkt bis hin zu dessen Vermarktung.[4]
[1] Der Clou an Nabucco: Im Gegensatz zu allen anderen Leitungen aus dem Osten Europas wäre hier der fast allmächtige russische Konzern Gasprom einmal nicht an Produktion, Transport und Vermarktung beteiligt.[5]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] aufwendige, erfolgreiche, gelungene, indirekte, internationale, lukrative, öffentliche, optimale, touristische Vermarktung
[1] Art, Aussetzung, Einschränkung, Form, Intensivierung, Modelle, Möglichkeiten, Optimierung, Problematik, Risiko, Teil, Trend, Verbesserung, Wege, Zweck der Vermarktung
[1] Vermarktung von Arbeitskraft, Biofleisch, Bioprodukten, Dienstleistungen, Diplomarbeiten, Domains, Erfindungen, Erzeugnissen, Fernsehübertragungsrechten, Finanzdienstleistungen, Fischereierzeugnissen, Forschungsergebnissen, Gärten, Gewerbeimmobilien, Holz, Hotels, Hotelzimmern, Ideen, Immobilien, Industrieprodukten, Karpfen, Kartoffeln, Kommunikationsdiensten, Ladenhütern, Liegenschaften, Lizenzen, Maschinen, Mietwohnungen, Nahrungsmitteln, Ökostrom, Olivenölen, Patenten, Produkten, Produktinnovationen, Rechten, Recyclingprodukten, Rohmilch, Software, Stammholz, Streuobst, Übertragungsrechten, Webseiten, Websites, Werbeflächen, Wildbret, Windenergie, Wirtschaftsgütern, Wohnimmobilien

Wortbildungen:

[1] Vermarktungserfolg, Vermarktungsstrategie, Vermarktungsstruktur

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Vermarktung
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Vermarktung
[1] canoo.net „Vermarktung
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonVermarktung
[1] The Free Dictionary „Vermarktung

Quellen:

  1. Sicherheitspolitik: Sarkozy will Nato und EU integrieren. In: DiePresse.com. 27. März 2008, ISSN 1563-5449 (URL, abgerufen am 28. September 2012).
  2. ProSiebenSat1 will 70 Millionen einsparen. In: DiePresse.com. 25. April 2008, ISSN 1563-5449 (URL, abgerufen am 28. September 2012).
  3. APA: Eisbär-Baby Flocke zeigte sich erstmals. In: DiePresse.com. 8. April 2008, ISSN 1563-5449 (URL, abgerufen am 28. September 2012).
  4. Der IdeenPark 2008. www.zukunft-technik-entdecken.de, abgerufen am 28. September 2012.
  5. Michael Thumann: Keine Röhre ohne Russland. Energiesicherheit. In: Zeit Online. 13. März 2008, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 28. September 2012).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Vermarkung