Stunde

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Stunde (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Stunde die Stunden
Genitiv der Stunde der Stunden
Dativ der Stunde den Stunden
Akkusativ die Stunde die Stunden

Worttrennung:

Stun·de, Plural: Stun·den

Aussprache:

IPA: [ˈʃtʊndə], Plural: [ˈʃtʊndn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Stunde (Info), Lautsprecherbild Stunde (österreichisch) (Info), Plural: Lautsprecherbild Stunden (Info), Lautsprecherbild Stunden (österreichisch) (Info)
Reime: -ʊndə

Bedeutungen:

[1] Zeiteinheit, entspricht dem 24. Teil eines Tages
[2] Zeitpunkt, (ungenauer als unter [1] gefasste) Zeitspanne: Augenblick, Moment
[3] wiederkehrender oder besonderer Termin, z. B. Unterrichtsstunden oder Aktuelle Stunden
[4] Bildungswesen: eine Unterrichtseinheit (zu meist 45 Minuten)
[5] AstronomieGeometrie: Ein Winkel von 15°

Abkürzungen:

[1] h, Std.

Herkunft:

mittelhochdeutsch „stunde, stunt“, althochdeutsch „stunta“, gemeingermanisch (gotisch nicht belegt) „*stundō“ „Zeitabschnitt, Stunde“. Das Wort ist seit dem 8. Jahrhundert belegt.[1]

Synonyme:

[4] Schulstunde, Unterrichtsstunde

Gegenwörter:

[4] Zeitstunde

Verkleinerungsformen:

[1, 2] Stündchen, Stündlein

Oberbegriffe:

[1] Maßeinheit, Tag, Zeitabschnitt

Unterbegriffe:

[1] Minute
[1] Arbeitsstunde, Freistunde, Freizeitstunde, Gleitzeitstunde, Halbstunde, Mannstunde (verwaltungssprachlich, meist Plural), Mehrarbeitsstunde (verwaltungssprachlich), Personenstunde (verwaltungssprachlich, meist Plural), Ruhestunde, Schnupperstunde, Tageslicht-Freizeitstunde, Überstunde, Viertelstunde, Wochenstunde (verwaltungssprachlich, meist Plural)
[2] Abendstunde (lyrisch), Cocktailstunde, Erzählstunde, Fabelstunde, Flugstunde, Geburtsstunde, Geisterstunde, Geruchsstunde, Liebesstunde, Märchenstunde, Mittagsstunde, Morgenstunde, Schäferstunde, Sternstunde, Todesstunde
[3] Betstunde, Feierstunde, Gebetsstunde, Lernstunde, Nachhilfestunde, Sperrstunde, Sprechstunde, Teestunde, Trauerstunde
[4] Deutschstunde, Doppelstunde, Fahrstunde, Klavierstunde, Kursstunde, Lehrstunde, Mathestunde, Mathematikstunde, Physikstunde, Reitstunde, Sportstunde, Vokabelstunde
[5] Sonnenstunde, Sternstunde
[?] kurz: astronomisches Entfernungsmaß: Lichtstunde

Beispiele:

[1] Eine Stunde hat 60 Minuten.
[2]
[3]
[4] In der letzten Stunde haben wir die binomischen Formeln durchgenommen.
[5]

Redewendungen:

Blaue Stunde
die Stunde der Wahrheit
Gebot der Stunde
Gunst der Stunde
letzte Stunde
Stunde der Not
Stunde der Wahrheit
Stunde höchster Not
Stunde Null
Stunde um Stunde
Stunde X

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] angebrochene Stunde, dreiviertel Stunde, eine Stunde früher / eine Stunde zu früh, geschlagene Stunde, gute Stunde, knappe Stunde, eine Stunde später / eine Stunde zu spät, (zur) vollen Stunde
[2] bitterste Stunde, Stunde der Niederlage, Stunde des Triumphs, eine historische Stunde, jemandes Stunde hat geschlagen, (in jemandes) schwerste(r) Stunde, zu später Stunde, Lautsprecherbild -> (Info) zu vorgerückter Stunde
[3] Aktuelle Stunde

Wortbildungen:

Adjektive/Adverbien: [1] einstündig, halbstündlich, mehrstündig, stundenlang, stundenweise, viertelstündig, zweistündig
Substantive: [1] 35-Stunden-Woche, 38½-Stunden-Woche, 40-Stunden-Woche, Stundenglas, Stundenhotel, Stundenlohn, Stundenplan, Stundenrhythmus, Stundenweltrekord, Stundenzähler, Stundenzeiger, Stundenzettel, Stundung, Viertelstundentakt, Wattstunde, Wegstunde
Verben: [1] stunden

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Stunde
[5] Wikipedia-Artikel „Zeitmaß (Winkel)
[1, 2] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Stunde
[1, 2, 4] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Stunde
[1–4] canoo.net „Stunde
[1–4] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonStunde
[1–4] The Free Dictionary „Stunde
[1, 2, 4] Duden online „Stunde
[*] Übersicht der Uhrzeiten im Deutschen

Quellen:

  1. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742, Stichwort: „Stunde“, Seite 894.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Stande, Stände, stünde, stunden