Termin

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Termin (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Termin die Termine
Genitiv des Termines
des Termins
der Termine
Dativ dem Termin
dem Termine
den Terminen
Akkusativ den Termin die Termine

Worttrennung:

Ter·min, Plural: Ter·mi·ne

Aussprache:

IPA: [tɛʁˈmiːn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Termin (Info) Lautsprecherbild Termin (österreichisch) (Info)
Reime: -iːn

Bedeutungen:

[1] Zeitpunkt, zu dem etwas geschah, geschieht oder geschehen soll
[2] verabredetes oder einberufenes Treffen

Herkunft:

von dem lateinischen Substantiv terminus → la (Grenze) [Quellen fehlen]

Sinnverwandte Wörter:

[1] Datum, Fälligkeitstag, Stichtag, Zeitpunkt
[2] Auftritt, Besuch, Treffen, Verabredung, [mündliche] Verhandlung

Unterbegriffe:

[1] Abgabetermin, Ablieferungstermin, Abrechnungstermin, Ausgabetermin, Bewegungstermin, Einlieferungstermin, Einsendetermin, Erscheinungstermin, Kündigungstermin, Liefertermin, Meldetermin, Räumungstermin, Sendetermin, Umzugstermin, Veranstaltungstermin, Vollstreckungstermin, Wechseltermin, Zahlungstermin, Zinstermin
[2] Arzttermin, Beratungstermin, Fototermin, Friseurtermin, Gerichtstermin, Haftprüfungstermin, Lokaltermin, Ortstermin, Pflichttermin, Präsentationstermin, Pressetermin, Prüfungstermin, Räderwechsel-Termin, Reifenwechsel-Termin, Rückgabetermin, Vor-Ort-Termin

Beispiele:

[1] Der Termin für die Tagung ist der 31. Oktober.
[1] Wir müssen uns noch auf einen Termin einigen.
[1] Hätten Sie in der nächsten Woche einen freien Termin?
[2] Ich habe heute einen Termin beim Zahnarzt.
[2] Dieser Termin kann nicht verschoben werden.
[2] Ich könnte meine Termine am Montag noch umlegen, und dann könnten wir zwei uns treffen.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1, 2] einen Termin bestimmen, ausmachen, einhalten, festlegen, versäumen
[2] ein Termin vor Gericht

Wortbildungen:

Adjektive/Adverbien: terminlich, termingemäß, termingerecht,
Substantive:
[1] Terminator, Terminablauf, Terminal, Terminbörse, Termindruck, Termineinlage, Termingeld, Termingeschäft, Terminkalender, Terminlieferung, Terminmarkt, Terminplan, Terminplaner, Terminplanung, Terminsache, Terminschwierigkeiten, Terminverschiebung, Terminvereinbarung, Terminverkauf, Terminversäumnis
Verben: terminieren

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Termin
[1] Duden online „Termin
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Termin
[1] canoo.net „Termin
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonTermin
[1] The Free Dictionary „Termin

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: vermin