terminieren

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

terminieren (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich terminiere
du terminierst
er, sie, es terminiert
Präteritum ich terminierte
Konjunktiv II ich terminierte
Imperativ Singular terminiere!
Plural terminiert!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
terminiert haben
Alle weiteren Formen: Flexion:terminieren

Worttrennung:

ter·mi·nie·ren, Präteritum: ter·mi·nier·te, Partizip II: ter·mi·niert

Aussprache:

IPA: [tɛʁmiˈniːʀən], Präteritum: [tɛʁmiˈniːɐ̯tə], Partizip II: [tɛʁmiˈniːɐ̯t]
Hörbeispiele: —
Reime: -iːʀən

Bedeutungen:

[1] eine Zeitspanne festlegen
[2] einen Zeitpunkt, einen Termin festlegen
[3] umgangssprachlich: auslöschen, töten
[4] Katholizismus, Geschichte: als Bettelmönch Almosen für das Kloster sammeln

Herkunft:

zu Termin[Quellen fehlen]

Synonyme:

[1] befristen
[3] eliminieren

Sinnverwandte Wörter:

[4] betteln

Beispiele:

[1] Das Meeting ist auf 3 Stunden terminiert.
[2] Die Veranstaltung wurde auf den 5. Juli terminiert.
[3] Der Kampfroboter konnte noch seine Botschaft überbringen, bevor er terminiert wurde.
[4] Im Zuge der Säkularisation wurde es den Bettelorden verboten, ganz oder in bestimmten Gebieten zu terminieren.

Wortbildungen:

Terminierung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „terminieren
[1, 2] canoo.net „terminieren
[1, 2, 4] Duden online „terminieren
[4 und andere] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „terminieren“.
[3] dict.cc deutsch
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonterminieren
[1] Lexin „terminieren

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: determinieren, unterminieren