eliminieren

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

eliminieren (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich eliminiere
du eliminierst
er, sie, es eliminiert
Präteritum ich eliminierte
Konjunktiv II ich eliminierte
Imperativ Singular eliminiere!
eliminier!
Plural eliminiert!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
eliminiert haben
Alle weiteren Formen: Flexion:eliminieren

Worttrennung:

eli·mi·nie·ren, Präteritum: eli·mi·nier·te, Partizip II: eli·mi·niert

Aussprache:

IPA: [elimiˈniːʁən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild eliminieren (Info)
Reime: -iːʁən

Bedeutungen:

[1] etwas Vorhandenes entfernen

Herkunft:

von französisch éliminer → fr, das auf lateinisch eliminare → la „entfernen“ zurückgeht.[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] auslöschen, ausmerzen, beseitigen, tilgen, vernichten

Beispiele:

[1] Wir müssen versuchen, die Fehlerquellen zu eliminieren.
[1] „Es war die Evolutionstheorie, die all diese religiösen Mystifikationen zu eliminieren begonnen hatte.“[2]
[1] „In § 331 Abs. 2 wird nur bestimmt, mit welchem Wert die Gegenstände in der Kb anzusetzen sind, bei denen Zwischengewinne eliminiert werden.“[3]

Wortbildungen:

Elimination, Eliminierung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „eliminieren
[1] canoonet „eliminieren
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portaleliminieren

Quellen:

  1. Duden. Deutsches Universalwörterbuch. 6., überarbeitete und erweiterte Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007. ISBN 3-411-05506-5
  2. Tom Wolfe: Das Königreich der Sprache. Blessing, München 2017, ISBN 978-3-89667-588-0, Zitat Seite 61. Englisch The Kingdom of Language, 2016.
  3. Handbuch der Bilanzierung, Buchführung und Kostenrechnung, herausgegeben von Hans Schöning. Abgerufen am 13. August 2018.