dreizehn

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

dreizehn (Deutsch)[Bearbeiten]

Numerale[Bearbeiten]

Worttrennung:

drei·zehn

Aussprache:

IPA: [ˈdʀaɪ̯ʦeːn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild dreizehn (Info)

Bedeutungen:

[1] die Kardinalzahl zwischen zwölf und vierzehn

Abkürzungen:

[1] Arabische Ziffern: 13
[1] Römisches Zahlzeichen: XIII
[1] Hexadezimalzeichen: D

Herkunft:

von mittelhochdeutsch drîzehen → gmh, althochdeutsch drîzehan → goh[1]

Beispiele:

[1] Es waren dreizehn Stühle im Raum.

Redewendungen:

nun schlägts dreizehn, jetzt schlägts dreizehn

Wortbildungen:

dreizehnfach, dreizehnhundert, dreizehnjährig, dreizehnte

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „dreizehn
[1] Wikipedia-Artikel „Zahlen in unterschiedlichen Sprachen
[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „dreizehn
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „dreizehn
[1] canoo.net „dreizehn
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikondreizehn
[1] The Free Dictionary „dreizehn

Quellen:

  1. Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „dreizehn

Ähnliche Wörter:

Dreizehn, drei Zehen