achtzehn

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

achtzehn (Deutsch)[Bearbeiten]

Numerale[Bearbeiten]

Worttrennung:

acht·zehn

Aussprache:

IPA: [ˈaχʦeːn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild achtzehn (Info)

Bedeutungen:

[1] die Kardinalzahl zwischen siebzehn und neunzehn
[2] kurz für: achtzehn Jahre (alt)

Symbole:

[1] Arabische Ziffern für achtzehn: 18
[1] Chinesische Ziffern für achtzehn: 十八, fälschungssicher: 拾捌
[1] Römische Ziffern für achtzehn: XVIII

Herkunft:

mittelhochdeutsch ahzehen, zusammengesetzt aus acht und zehn

Synonyme:

[2] mit achtzehn: achtzehnjährig

Beispiele:

[1] Es war noch ein Betrag von achtzehn Euro offen.
[2] Mit achtzehn machte er sein Abitur, mit neunzehn leistete er den Zivildienst ab.
[2] Viele wissen, wenn sie achtzehn werden, noch nicht, was sie später einmal machen möchten.

Wortbildungen:

achtzehnte

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „achtzehn
[1] Wikipedia-Artikel „Zahlen in unterschiedlichen Sprachen
[1] Übersicht der deutschen Zahlen
[?] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „achtzehen
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „achtzehn
[1] canoo.net „achtzehn
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonachtzehn
[1] The Free Dictionary „achtzehn

Ähnliche Wörter:

achtzig